ENTSPANNUNG GUT ZU WISSEN FÜR FAMILIEN

Genießen Sie entspannt die Schwangerschaft

Genießen Sie entspannt die Schwangerschaft    123rf.com/subbotina

Stressfrei durch die Schwangerschaft

Bereits während der Schwangerschaft sind werdende Mütter großem Druck ausgesetzt. Von allen Seiten prasseln altkluge Ratschläge auf die Schwangere ein und jeder weiß zum Thema Geburt, Stillen und Erziehung alles besser. Dieser Druck, perfekt sein zu müssen, und die Unsicherheit, wie sich die Zeit mit Baby gestalten wird, sorgen bei jungen Müttern für Stress. Dabei hilft es am allermeisten, dem Nachwuchs entspannt und glücklich entgegenzusehen.

Neue unbekannte Aufgaben, Geldsorgen, Probleme mit dem Kindsvater und Bewegungseinschränkungen durch die Schwangerschaft – all diese Punkte machen es schwer, sich uneingeschränkt auf das Baby zu freuen. Wichtig ist es deshalb, auf sich selbst zu schauen und sich zu beruhigen.

Darüber sprechen

Der häufigste Fehler, den werdende Mütter machen, ist ihre Sorgen und Ängste nicht zu teilen. Selbst der Partner merkt manchmal nicht, was im Kopf der Schwangeren vor sich geht. Ob mit einer Freundin, die Kinder hat, der eigenen Mutter oder aber in einem Geburtsvorbereitungskurs, wo Frauen mit ähnlichen Gedanken und Ängsten aufeinandertreffen, Hauptsache die junge Mutter tauscht sich mit anderen aus. Auch Hebamme, Ärzte oder Geburtshelfer können Hilfestellung geben und die Schwangere beruhigen.

Vorbereitungen treffen

Viele Ängste rühren daher, dass Frauen sich nicht darauf einstellen können, was während der Geburt und in der Zeit danach auf sie zukommt. Hier hilft es, sich zu informieren. Ein Geburtsvorbereitungskurs klärt dringende Fragen, Magazine und Internetseiten beschreiben, was auf die Schwangere zukommen wird, und auch ist es möglich, den Kreißsaal, in welchem die Geburt stattfinden soll, vorher zu besichtigen. Mit der richtigen Beratung und Unterstützung von Hebammen und Ärzten ist die werdende Mutter vorbereitet, wenn die Wehen einsetzen. Und auch während der Schwangerschaft kann bereits für die Zeit nach der Geburt geplant werden. Die Erstausstattung muss besorgt, ein Name ausgesucht und Ideen für die Gestaltung der Geburtskarten eingeholt werden. So steigert sich die Freude auf den Nachwuchs und lässt die Sorgen in den Hintergrund rücken.

Weitere Informationen:

Tipps für die richtige Bewegung und richtiges Essen während der Schwangerschaft erhalten Sie hier.

MEINE VITALITÄT informiert wie Sie nach der Schwangerschaft wieder fit werden.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FÜR FAMILIEN FEED

MEINE ALTERSGRUPPE