REISEN NATUR & AKTIV

Radfahren auf dem Maare-Mosel Radweg

Radfahren auf dem Maare-Mosel RadwegMoseleifel Touristik e.V.

Erlebnis in der Eifel: Rad fahren auf dem Maare-Mosel-Radweg

Für Aktivurlauber, die gerne Rad fahren und die Natur lieben, bietet der Maate-Mosel-Radweg in der Eifel eine herrliche Strecke mit viel Abwechslung. Lernen Sie die Vulkaneifel- und Moselregion einmal auf dem Rad kennen und fahren auf einer stillgelegten Bahntrasse. Besonders Anfänger und Familien kommen hier auf ihre Kosten. Meine Vitalität stellt Ihnen dieses besondere Erlebnis vor.

Einer der bekanntesten und schönsten Bahntrassen-Radwege Deutschlands

Der 58 km lange Maare-Mosel-Radweg führt von Daun über Wittlich bis nach Bernkastel-Kues. Er ist die ideale Strecke, um von der Vulkaneifel zur Mosel zu gelangen. Er führt abseits der Straßen durch die Natur und verläuft vollständig auf der ehemaligen Bahnlinie von Daun nach Bernkastel-Kues. Mit nur 3% Steigung ist er besonders geeignet für Freizeitradler oder einen Familienausflug.

Die Strecke ist sehr abwechslungsreich. Der Radler überquert gigantische Viadukte, ist auf den Spuren der Eifelbahngeschichte, genießt wunderschöne Aussichtspunkte mit Blick in die Eifel- und Moseltäler und durchfährt beleuchtete Tunnel. Das Zwischenziel ist die kleine Kreisstadt Wittlich. Hier kann man sich entspannen, dem gemütlichen Stadttreiben zusehen oder etwas Kultur genießen.

Entlang der Strecke gibt es viele Rastpunkte. Diese laden zum Picknicken und Entspannen ein. Zum Teil befinden sich auch Spielplätze für die Kleinen dort.

Etappen und Sehenswertes am Weg

  • Dauner Burg
  • Pulvermaar
  • Holzmaargruppe
  • Manderscheider Burgen
  • Hasborner Sauerbrunnen
  • Puppen- und Spielzeugmuseum Laufeld
  • Eifel-Vulkanmuseum Daun
  • Wild- und Erlebnispark Daun
  • Dauner Sprudel
  • Eifeler Glockengießerei Brockscheid
  • Heimwebereimuseum Schalkenmehren
  • Lavabombe Strohn
  • Vulkanhaus Strohn
  • Maarmuseum in Manderscheid
  • Lebensbaumkirche in Manderscheid
  • Schalkenmehrener Maar
  • Wittlich (ehemalige Synagoge, historischer Marktplatz, Altes Rathaus mit städtischer Galerie für moderne Kunst, Pfarrkirche St. Markus)
  • Römische Villa Wittlich
  • Bernkastel-Kues (Weinkulturelles Zentrum mit Museum und Vinothek, Cusanus Geburtshaus, Historischer Marktplatz)

Das perfekte Wochenende: Radeln auf dem Maare-Mosel-Radweg mit zwei Übernachtungen

Die Moseleifel Touristik e.V. bietet praktische Arrangements, die eine gesamte Tour als Paket beinhalten. Man muss sich um nichts mehr kümmern und kann seinen Radausflug stressfrei genießen.

Das Paket beinhaltet 2 Übernachtungen in einer Ferienwohnung* oder einem 3-Sterne-Hotel inklusive Frühstück, 2 mal Lunchpakete, 2 mal Platzreservierungung im Regio-Radler, einer Radkarte (Karten- und Informationsmaterial) und dem Bustransfer ab/nach Wittlich.

Die Anreise erfolgt in Wittlich.

1. Tag: Morgens fahren Sie mit dem Regio-Radler-Bus nach Daun und radeln über den Maare-Mosel-Radweg nach Wittlich etwa 38km.

2. Tag: Der Weg führt Sie weiter über den Radweg bis zum romantische Moseltal, an dem ganz entspannt entlang des Flusses fahren. Die Etappe ist 20 km lang. Von Bernkastel-Kues aus fährt der Regio-Radler Sie zurück nach Wittlich.

*Bei Buchung einer Ferienwohnung ist keine Verpflegung (Frühstück, Lunchpaket ) enthalten.

Zubuchbare Leistungen:

  • 1 x Abendessen in der Wittlicher Innenstadt (22,- € pro Person)
  • Leihfahrrad für 2 Tage (ab 25,- € pro Person)
  • Zusatznacht in Wittlich (35,- € pro Person im DZ, 40,- € im EZ)

Hier können Sie praktische Reisepakete für Ihr Erlebnis auf dem Maate-Mosel-Radweg buchen.

Viele weitere Informationen zum Radweg Eifel finden Sie auf der Webseite des Moseleifel Touristik e.V..

Tipp der Redaktion:
Welcher Fahrradtyp für Sie der beste ist und wie Sie Ihr Fahrrad fit für die Tour machen, erfahren Sie hier.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

NATUR & AKTIV FEED

MEINE ALTERSGRUPPE