ANZEIGE / SPONSORED POST

Gönnen Sie sich Zeit für sich selbst

Gönnen Sie sich Zeit für sich selbstwww.aldo-vandini.de

Nehmen Sie sich Zeit für ihre Schönheit

Gern fragt man sich selbst : Bin ich schön? Doch was ist schön? Die Antwort liegt im Blickwinkel des Betrachters. Meist wissen schöne Menschen, dass sie schön sind, da sie entsprechende Bestätigung in ihrem Umfeld erfahren und auch gesagt bekommen, dass sie schön sind. Schön ist meist das, was dem klassischen Schönheitsideal der aktuellen Zeit entspricht. MEINE VITALITÄT hat sich auf die Suche nach der Frage „Was ist schön?“ begeben und gibt einen wertvollen Tipp, wie Sie mehr Zeit für Ihre Schönheit geschenkt bekommen.

Schönheit lässt sich nicht wissenschaftlich messen, denn jeder hat sein eigenes Schönheitsempfinden. Dieses bezieht sich eher auf den Geschmack. Man kann davon ausgehen, dass persönliche Erlebnisse das Schönheitsempfinden prägen. So tragen zum Beispiel äußerliche Merkmale der ersten großen Liebe dazu bei, dass man dies als schön empfindet. Natürlich kann man auch von der inneren Schönheit sprechen – Charakter, positive Eigenarten usw. machen einen Menschen meist schöner als reine Äußerlichkeiten.

"Charme ist der unsichtbare Teil der Schönheit, ohne den niemand wirklich schön sein kann." Sophia Loren

Die Psychologinnen Lore Roggen und Judith Langlos aus den USA haben schon 1990 wissenschaftlich erwiesen, dass eine schöne Frau zunächst einmal eine durchschnittliche Frau ist. Dieser Befund wurde seitdem recht oft wiederholt. Was ist eine durchschnittliche Frau? Durchschnittlich heißt: die Ohren stehen nicht zu weit ab, nichts im Gesicht ist zu winzig oder riesig groß. Makellosigkeit deutet auf eine gute Gesundheit hin. Die menschliche Psyche fühlt sich mit Prototypen wohl. Je weiblicher die Züge der Frau wirken, umso besser. Männer, egal welchen Alters, fühlen sich am stärksten zu Frauen hingezogen, die Anfang 20 sind. Aber entscheidend ist doch, dass man sich selbst schön fühlt.

„Meine Schönzeit“ – Wahre Schönheit entsteht von innen heraus

Wofür steht der Begriff „Schönzeit“?

  • Freude: Bringt zum Ausdruck, dass das Pflegen an sich eine schöne Zeit ist.
  • Empathie: Klingt wie Schonzeit und sagt den Kunden, dass es wichtig ist, sich auch mal zu schonen und um sich selbst zu kümmern.
  • Haltung: Macht deutlich, dass Schönheit Zeit und Aufmerksamkeit braucht.
  • Differenzierung: Ist eine Wortschöpfung aus Schönheit und Zeit, daher noch unbesetzt.

Fühlt man sich wohl in seiner Haut, so ist man zufrieden mit sich und seiner Welt. Ein schönes Lächeln wirkt nicht aufgesetzt, wenn es aus dem Inneren kommt – es macht einen Menschen schön. Wichtig ist, dass man sich Zeit nimmt zum Schönsein. Ein entspannendes Wohlfühlbad oder das tägliche Eincremen benötigen Zeit. Leider haben wir gerade im Alltag aufgrund von Job, Familie und anderen Verpflichtungen wenig Zeit.
Diesen Fakt hat sich aldo VANDINI angenommen und eine tolle Kampagne kreiert.

aldo VANDINI steckt kein Geld in teure Werbemedien, sondern in etwas viel Wertvolleres - in Zeit. Zeit, die sie den Kundinnen schenken. Mit aldo VANDINI-Produkten bekommt man Zeit geschenkt. Zeit, die man über einen Code auf der Website eintauschen kann.

Fazit: MEINE VITALITÄT empfiehlt die Kampagne Meine Schönzeit“ , bei der alltägliche Dienstleistungen angeboten werden. So zum Beispiel: Wäsche machen, Bügeln, Putzen... - die Kundinnen bekommen Zeit geschenkt, die sie für sich und ihre Pflege benutzen können.

Weitere Informationen:

Die Marke aldo VANDINI steht für eine kleine Auszeit im Alltag. Die Pflegemarke legt großen Wert auf den wertvollen Ich-Moment, den alle Frauen, die im Alltag stark eingebunden sind, so
schätzen und lieben. Denn Zeit für sich tut einfach gut, und wer sich gut fühlt, strahlt von innen heraus. Und das macht schön.

Sehen Sie hier das Video zu der „Meine Schönzeit“ - Kampagne von aldo VANDINI:

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FÜR SCHÖNHEITSBEWUSSTE FEED

MEINE ALTERSGRUPPE