AUSSEHEN HAUT HAUTPFLEGE

Bräutigam: Nicht nur das Outfit, auch das Styling muss sitzen

Bräutigam: Nicht nur das Outfit, auch das Styling muss sitzen    iStockphoto.com/Adventure_Photo

Erstellt am 21. Februar 2011

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Tipps für den Bräutigam: Schön für den großen Tag

Die Hochzeit von Prinz William und seiner Kate ist das Thema des Frühlings. Wenn auch Sie zu den Glücklichen gehören, die dieses Jahr heiraten, haben wir tolle Tipps für Sie!

Auch wenn Ihr Gatte in Spe glaubt, er sei von Natur aus so schön wie Prinz William: Nachhelfen schadet nicht! Schon gar nicht vor dem großen Tag. Denn schließlich soll bei der Hochzeit nicht nur die Braut strahlen. MEINE VITALITÄT zeigt Ihnen die besten Beauty-Tipps für den Bräutigam.

Welche Stylingtipps der königliche Hoffriseur Prinz William kurz vor seinem großen Tag ins Ohr säuselt, wissen wir leider nicht. Aber sicher wird er ihm dazu raten, das Pflegeprogramm rechtzeitig anzuziehen. Denn kurz vor der Hochzeit sollte jeder Bräutigam in punkto Pflegeprogramm noch mal eine Schippe drauf legen! Vor allem Haupt- und Barthaar sollten am großen Tag perfekt sitzen. MEINE VITALITÄT zeigt Ihnen Tipps, mit denen Sie Ihrer Braut (fast) die Show stellen.

Bräutigam-Beauty: Das perfekte Haar-Styling

Bloß nicht am Tag vor der Hochzeit zum Frisör eilen! Planen Sie den Frisörbesuch lieber ein bis zwei Wochen vor der Hochzeit ein. Denn dann sieht ihr Haar zur Trauung schön natürlich aus.
Beim Styling am Hochzeitstag sollten Sie auf viel Gel verzichten, das Ihr Haar zu sehr festigt und unschön verklebt. Natürlich sollte Ihr Haar den Tag über gut sitzen, aber mit einer Betonfrisur beeindrucken Sie niemanden.
Ganz abzuraten ist von jeglichen Haarexperimenten kurz vor der Hochzeit. Wer sich am Junggesellenabend als Zeichen seiner Unabhängigkeit eine verrückten roten Irokesenschnitt verpassen lässt, darf sich nicht wundern, wenn die Braut sich das „Ja“ noch mal gut überlegt.

Bräutigam-Beauty: Die schönste Rasur

Auch wenn es jetzt vielleicht komisch klingt: zu viel rasieren ist gar nicht gut. Verzichten Sie an den Tagen vor der Hochzeit lieber auf die tägliche Rasur, denn dadurch strapazieren Sie Ihre Haut nur unnötig. Am Hochzeitstag selbst darf eine gründliche Rasur dann aber nicht fehlen. Wenn Sie trockene Haut haben,, benutzen Sie statt des flüssigen Aftershaves lieber einen Aftershave-Balsam, der in seiner cremigen Konsistenz Ihrer Haut mehr Feuchtigkeit spendet.

Bräutigam-Beauty: Sonst noch was?

Was auch beim Mann nicht schaden kann, ist eine Maniküre vor dem großen Tag. Gerade wenn Sie handwerklich arbeiten und oft raue, verschmutzte Hände haben. Gönnen Sie hier einmal eine Wohlfühl-Handpflege, schließlich glänzt der Ehe-Ring an einer gepflegten Hand noch mal viel schöner.
Auch ihren Teint können Sie positiv beeinflussen: Trinken Sie an den Tagen vor der Hochzeit einfach weniger Kaffee und Alkohol, dann sehen Sie gleich viel frischer aus!

MEINE VITALITÄT wünscht Ihnen eine zauberhafte Hochzeit!

Mehr Tipps und Tricks für eine perfekte Hochzeit:

Hochzeit: So werden Sie fit für Ihren großen Tag

Hochzeit: Die aktuellen Brautmode-Trends

Prinzessinnenlook: Strahlend schön wie Kate

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

HAUTPFLEGE FEED

MEINE ALTERSGRUPPE