AUSSEHEN MODE FRAUEN

Gut geschnürt: Das Hochzeitskleid soll einmalig sein

Gut geschnürt: Das Hochzeitskleid soll einmalig sein    iStockphoto.com/2istudios

Erstellt am 21. Februar 2011

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Hochzeitskleider: Diese Brautmode liegt im Trend

Die Meldungen zu Kate Middletons Brautkleid überschlagen sich: zahlreiche Designernamen wurden bereits genannt, nun heißt es, die Bald-Prinzessin schneidere ihr Kleid selbst. Von wem auch immer ihr Kleid designt wird, mit dem sie am 29. April vor den Altar tritt, es wird auf jeden Fall ein Prinzessinnentraum sein. MEINE VITALITÄT zeigt Ihnen, welche Brautkleider dieses Jahr im Trend liegen und welche Accessoires nicht fehlen dürfen.

Lang, kurz, mit Schleppe und Schleier oder schlicht, cremefarben oder weiß – MEINE VITALITÄT zeigt Ihnen die Brautmodetrends dieses Jahres. Holen Sie sich Inspiration für Ihre eigene Hochzeit.

Schwarz-Weiß ist heiß

Das klassische weiße Kleid ist anscheinend Schnee von gestern. Die Designer schwören dieses Jahr auf die Kombination Schwarz-Weiß. Dabei können kleine Details in Schwarz gehalten sein oder auch gleich das ganze Kleid! Wem das zu ausgefallen ist, der kann sich über die Nachricht freuen, dass Weiß und Cremetöne natürlich nach wie vor zur Hochzeit passen, dieses Jahr aber mit bunten Bändern aufgepeppt werden. In allen Farben des Regenbogens verhelfen die Bänder jedem Brautkleid zu einem ganz besonderen Pfiff.

Zurück in die Fünfziger

Wer auf Nostalgie steht und Mode aus der Zeit von Marilyn Monroe, der wird begeistert sein: Brautkleider im Retro-Fifties-Style sind 2011 ein echter Renner. Mit Wespentaille, bauschigen Röcken oder Petticoat sorgen Brautkleider im Still der Fünfziger Jahre dieses Jahr für jede Menge Aufsehen bei Hochzeitsfeiern. autkleider in Stil der 50er-Jahre sind ein besonderes Highlight in dieser Saison. Übrigens: Spitze ist auch wieder total in!

Kniefrei statt bodenlang

Das klassische Brautkleid ist bodenlang. Wer das nicht mag, kann dieses Jahr aufatmen: Bein zeigen liegt 2011 im Hochzeitstrend. Dabei ist ein hoch geschlitztes Kleid genauso angesagt, wie knielang. Dabei sind natürlich die Schuhe umso wichtiger, da sie nicht mehr unter dem Kleid verschwinden.
Ein besonderer Schnitt ist das Stufenkleid: Verschiedene Lagen im Stufenschnitt sorgen für einen schönen Fall des Stoffes. Und manche Designer haben trickreich mitgedacht: Einige Modelle haben einen abnehmbaren Stufenteil: so wird der Prinzessinnendress blitzschnell zum Minikleid für eine durchtanzte Hochzeitsnacht.

Viel Glitzer und Blüten

Dieses Jahr ist nichts zu protzig: Je mehr Glitter und Glimmer auf dem Brautkleid funkeln, desto besser. Perlen und Schmucksteine sind als Verzierung ebenfalls im Trend. Und auch Blumen und Blüten finden sich auf den Brautkleidern dieses Jahr zahlreich. Wer eine romantische Hochzeit plant, kann hier modisch zulangen.

Prinzessinnen aufgepasst: Keine Sorge, auch die Traumkleider für die perfekte Märchenhochzeit sind nach wie vor schwer angesagt. Ausladende Röcke und aufwändige Drapierungen sind auch 2011 auf Hochzeiten beliebt. In so einem Kleid fühlt sich jede Braut ein bisschen wie Prinzessin Kate.

Die passenden Schuhe

Natürlich sollten die Brautschuhe auch diese Jahr vor allem eines: zum Kleid passen! Daher sind sowohl Schuhe im Fifties-Style, als auch mit Blütenbesatz oder Glitzersteinchen im Trend – vorausgesetzt, Sie tragen das passende Kleid!
Ein Dauerrenner, der sich auch 2011 fortsetzt, sind Brautstiefeletten. Das Besondere an ihnen ist, dass man sie später auch unabhängig von der Hochzeit anziehen kann.
Auch schön: Dieses Jahr sind flache Modelle im Trend und den Bräuten bietet sich eine große Auswahl an Schuhe mit flacheren Absätzen, mit denen man etwas schmerzfreier durch den großen Tag kommt.

Accessoires für den Tag der Tage

Wie bei jedem Outfit so gilt auch beim Hochzeitsdress: die passenden Accessoires sorgen für die besondere Note. Bei den Handtaschen sind dieses Jahr Clutches besonders beliebt- passen auch gut zum Fünziger Jahre-Look.
Beim Schleier gilt: weniger ist mehr. Minischleier in Kombination mit Blumenaccessoires sind ein besonders schöner Haartrend 2011. Blumenschmuck wird dieses Jahr generell eine große Rolle spielen. Dazu gehören auch Curlies mit Blumen – spiralförmiger Haarschmuck, mit dem Sie Ihre Haare erblühen lassen können.

Für welchen Trend Sie sich auch immer entscheiden oder ob Sie etwas ganz anderes wählen – MEINE VITALITÄT wünscht Ihnen ein rundum stimmiges Hochzeitsfest und jede Menge Blumen!

Mehr Tipps und Tricks für eine perfekte Hochzeit:

Prinzessinnenlook: Strahlend schön wie Kate

Hochzeit: So werden Sie fit für Ihren großen Tag

Schön für die Hochzeit: Beauty-Tipps für den Bräutigam

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FRAUEN FEED

MEINE ALTERSGRUPPE