AUSSEHEN PRODUKTE KINDERPFLEGE

Für Luke muss Pflege vor allem erfrischen

Für Luke muss Pflege vor allem erfrischenwww.lukeandlilly.com

Erstellt am 3. Mai 2015

Natalie Fischer

von Natalie Fischer

SPA-Consultant
Expertin für Aussehen und Entspannung
Zur Website von Natalie Fischer

Gefährlicher Baby Beauty Boom

Strahlende Kinderaugen und glitzernde Nägel funkeln um die Wette. Julia-Sophie juchzt vor Begeisterung, als ihr ihre Mama einen Kinderduft aufsprüht, und sie fühlt sich herrlich erwachsen. Endlich geht es los zum Geburtstag ihrer Freundin, und sie fühlt sich wunderschön. Diese Szene spielt sich in vielen Familien, Kitas, Schulen und Sportvereinen ab. Kleine Mädchen fühlen sich durch ihre Mutter und die medial angebotenen Frauenbilder inspiriert und möchten ebenso hübsch und erwachsen aussehen. Natalie Fischer informiert Sie über das Thema Kinderwellness und gibt Tipps, was für die Kleinen gut ist und was man doch lieber sein lassen sollte.

Die Industrie hat schon lange darauf gewartet und steht in den Startlöchern, um aus kleinen Kunden von heute, treue große Kunden von morgen zu machen. Aus den Drogerie-Regalen, blicken uns Prinzessinnen-Schaumbäder, Kindernagellack mit Glitzer und duftende Kakao- Lotionen an und warten auf die jungen Kunden.

Bei der Baby- und Kinderpflege ist weniger immer mehr

Bereits im Babyalter haben Mütter ein Überangebot von zart schäumenden Produkten zur Reinigung und Pflege ihrer Babys parat. Dabei werden Babys gar nicht schmutzig und bedürfen keiner speziellen Reinigung. Eine Katzenwäsche mit warmem puren Wasser im Waschläppchen reicht, um Babys Haut und Haare ausreichend und schonend zu säubern. Auch Badezusätze sind im ersten Jahr unnötig wie potentiell hautbelastend.

Tipp: Ein paar Tropfen Weizenkeim-Öl in das Badewasser gegeben, schon ist es fertig, das ideale Baby-Bad.

Die Haut als größtes Organ und in der Barriere-Funktion ist bei Babys und Kindern besonders empfindlich und nimmt nicht nur die Inhaltsstoffe von Pflegeprodukten, sondern auch Reste von Farbrückständen aus Textilien auf. Daher ist das zweifache Waschen vor dem Körperkontakt sehr zu empfehlen. Gerade bei kleinen Allergie - Patienten kann es zu einer zusätzlich durchlässigen Hautbarriere kommen.

Beauty Boom bei den Kids

Dabei ist es eindeutig, dass Chemikalien aus Kosmetika ebenso tiefgreifende Folgen für die Gesundheit haben können, wie Lebensmittelzusätze, die über die Nahrung aufgenommen werden oder schadstoffbehaftete Textilienrückstände. Es lohnt sich also vor jedem Kauf eine sorgsame Prüfung der Inhaltsstoffe. Dabei bietet die Preisstruktur der Produkte leider keine echte Orientierung, denn sowohl namhafte Marken wie auch günstige kleine Hersteller greifen oftmals auf synthetische Hilfsstoffe zurück. Natürlich werden in der EU von den Industrieherstellern nur „weitestgehend“ verträgliche Produkte eingesetzt, die basierend auf Studien die eben eingeschränkte Unbedenklichkeit attestieren.

Wem das zu wenig ist, der kann auf Folgendes achten:

  1. Am besten nach zertifizierter Naturkosmetik mit Siegeln von zum Beispiel Natrue oder Eccocert Ausschau halten
  2. Der Hinweis: „ohne allergieverdächtige Duftstoffe“ ist ebenfalls ein guter Indikator, dass die Inhaltsstoffe sorgsam komponiert wurden und das Bewusstsein für natürliche Ingredienzen vorhanden ist.
  3. Auch der Hinweis auf das Fehlen von Parabenen, Paraffinen und PEG´s ist gut und hilfreich

Echte Naturkosmetik für coole Kids

Dennoch kommt irgendwann der Tag, an dem Jungs und Mädchen sich ebenfalls mit attraktiven Produkten verwöhnen und mitmachen möchten. Achtsam komponierte Produkte wie zum Beispiel die von „Luke + Lilly“ sind hier eine echte Alternative und ein Garant für unbedenklichen Pflegegenuss für Kinder und Jugendliche.

Sonnenblume, Haselnuss, Ringelblume und Kamille sind heimische Produkte, die durch hervorragende Qualität und kurze Transportwege bestechen, denn auch um die CO 2-Bilanz hat man sich bei Luke + Lilly Gedanken gemacht. Die Natrue zertifizierte Kinderpflegelinie meint es ernst mit dem Auftrag, nur völlig unbedenkliche und reinste Rohstoffe anzubieten. Für Jungs und für Mädchen werden altersgerechte Produkte wie zum Beispiel Luke Shiny Shampoo oder Lilly´s Lovely Lotion angeboten. Dekorative Produkte wie farbige Lippenstifte oder Nagellacke sind bewusst nicht im Angebot:

Alle Produkte werden in einer kleinen Manufaktur in Österreich hergestellt, die sich in der Produktion ausschließlich auf Naturkosmetik spezialisiert hat und hierbei über jahrelange Erfahrung und besonders hohe Kompetenz verfügt. Der Einsatz von vollständig biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen gemeinsam mit heimischem Duft und Kräuterextrakten sorgt überdies auch bei Erwachsenen für ein gutes Gefühl.

Fazit: Luke + Lilly Kinderkosmetik richtet sich an Eltern, die ihren Kindern den Pflegespaß gönnen möchten und denen für ihre Kinder nur das Beste gut genug ist. Denn ein gesundes, vitales Kind ist ein glückliches Kind!

Weitere Informationen:

Erfahren Sie mehr zum Thema Kinder-Yoga.

Wie Kinder von Obst- und Gemüsemuffeln zu Frischefans werden lesen Sie hier.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

KINDERPFLEGE FEED

MEINE ALTERSGRUPPE