AUSSEHEN PRODUKTE NATURKOSMETIK SELBER MACHEN

Mehl hilft bei fettiger und unreiner Haut

Mehl hilft bei fettiger und unreiner Haut    iStock/indigolotos

Erstellt am 1. Mai 2014

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


(K)eine staubige Sache: Mehl für schöne Haut

Mehl als Kosmetik – das klingt weder glamourös noch besonders pflegend. Doch geben Sie ihm eine Chance, denn das unscheinbare, staubige Pulver wird mit Sicherheit Ihre Liebe auf den zweiten Blick. Mehl spielt im Beauty-Business die Rolle des Retters eines irritierten, empfindlichen Teints. MEINE VITALITÄT hat tolle Rezepte für das Gesicht zusammen gestellt.

Weizenmehl-Maske

Mehl mit Joghurt – das klingt zwar erst mal nach einer kargen Mahlzeit, aber als Tiefenreiniger für fettige, unreine Haut ist die Mischung ein nahrhafter Hit, der die Poren schließt.

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Weizenmehl
  • 2 Esslöffel Joghurt

So wird’s angerührt:
Mehl und Joghurt miteinander verrühren.

Und so macht’s schön:
Den Brei auf dem zuvor gereinigten Gesicht verteilen, entspannt zurücklehnen und die folgenden 30 Minuten träumen. Wenn die Maske trocken ist, das Ganze mit warmem Wasser abwaschen.

Weizenmehl-Packung

Hier eine Packung, die reinigt und eine wunderbar glatte, zarte Haut zaubert. Sie wirkt leicht austrocknend und hilft vor allem fettiger Haut auf die Sprünge.

Zutaten:

  • 3 Esslöffel Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Honig

So wird’s angerührt:
Mehl und Honig mit der Milch zu einer streichfähigen Paste verrühren.

Und so macht’s schön:
Die warme Paste auf dem zuvor gereinigten Gesicht verteilen und ein feuchtes, warmes Frottiertuch darüber legen. Jetzt 15 Minuten entspannen und anschließend die Packung mit warmer Milch abspülen.

Hafermehl-Eiweiß-Maske

Haben Sie die Nase voll von Mitessern? Dann sollten Sie schnell diese Mehlmaske in der Küche zusammenrühren. Das Mandelmehl übernimmt in diesem Mix die Rolle des Porenöffners und befreit die Haut von überschlüssigem Fett.

Zutaten:

  • ¼ Tasse Hafermehl
  • 2 Teelöffel Mandelmehl
  • 1 Eiweiß
  • Bei Bedarf etwas Wasser zugeben

So wird’s angerührt:
Mandel- und Hafermehl mischen. Das Eiweiß hinzufügen und alles gut verrühren. Ist das Ganze zu zähflüssig, rühren Sie den Brei mit etwas Wasser glatt.

Und so macht’s schön:
Den Mehlmix schön dick auf das Gesicht pinseln und etwa 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit warmem Wasser abspülen.

Weitere Informationen:

Hier finden Sie alle Naturkosmetik-Rezepte zum Selbermachen.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

NATURKOSMETIK SELBER MACHEN FEED

MEINE ALTERSGRUPPE