Advertisemen

Entspannung und Stretching mit Kindern

Dieser Artikeltitel wird viele Eltern staunen lassen, denn noch keiner hat bisher an Stretching bei Kindern gedacht. Doch auch bei Ihnen ist dies empfehlenswert insbesondere im Beisein anderer Kinder. Meine VITALITÄT erklärt Ihnen warum und überzeugt Sie von dieser Methode bei Kindern. Stretching – Das Dehnen der Muskeln

In Bewegung bleiben: Wer rastet, der rostet

Wer sich regelmäßig bewegt, beugt vielen Erkrankungen vor. Unsere Expertin Katharina Thiesen motiviert Sie zu mehr Bewegung im Alltag. Stellen Sie sich vor, es gäbe ein Medikament, welches gegen viele Herzleiden gleichzeitig wirksam ist, die Beschwerden lindert, ein Fortschreiten verhindert und die Besserung einleitet. Eine Wunderwaffe...

Das Prinzip der Langsamkeit

Jeder Mensch kennt es. Das neue Jahr geht los und viele Menschen setzen sich Ziele, welche sie erreichen wollen. Doch manchmal sollte man sich kleinere Ziele setzen und nicht unmögliches von sich selbst erwarten. Grundsätzlich gilt: Langsam aber sicher - Alles, was Sie für sich tun,...

Superkompensation: Basis der Trainingslehre

Egal, ob Sie Freizeit-, Leistungs- oder Rehasportler sind – das Prinzip der Superkompensation gilt für jede Trainingsform. Unser Experte Stephan Hensel erklärt Ihnen, was Superkompensation ist. Welche Ziele haben Sie? Was möchten Sie erreichen und wo stehen Sie jetzt gerade? Ganz egal ob Sie Rentner, Reha-, Freizeit- oder Leistungssportler...

Das Prinzip der kleinen Schritte

Zeit ist der beste Weg zu einem ausgewogenem Leben. Seien Sie nicht hastig und ungeduldig. Weniger ist mehr Viele Menschen beginnen mit großen Schritten Ihren Weg zu einem ausgewogenen Leben - und scheitern. "Viel hilft viel" Diesen Spruch kennt jeder....

Bewegungsmangel: Ursachen und Folgen

Wer sich nicht bewegt, nimmt sich selbst ein Stück Lebensqualität. MEINE VITALITÄT erklärt Ihnen, was hinter dieser weit verbreiteten Erkenntnis steht. Die Menschen werden immer fauler. Während in früheren Zeiten ausreichende Bewegung und begrenzte Nahrungsaufnahme die Regel war, sind heute Lebensmittel im Überfluss vorhanden und die Bewegung in der...

Bewegung für mehr Vitalität

Lebensqualität ist nicht gleichzusetzen mit einer höheren Lebenserwartung. Wenn wir mehr Lebensqualität erreichen wollen, müssen wir uns mehr bewegen - das ist eine verbreitete Erkenntnis. Zunehmende Missverhältnisse zwischen Nahrungsaufnahme und -verbrauch Der Mensch in den modernen Zivilisationsgesellschaften beraubt sich selbst seines wichtigsten Regulativs, über das er...

Mit gesundem Rücken aufrecht durchs Leben gehen

Keiner möchte sie haben und dennoch kennen sie die meisten Menschen: Rückenschmerzen. Statistisch gesehen leiden drei Viertel der Deutschen mindestens einmal im Leben daran. Erstaunlicherweise sind jüngere Menschen häufiger betroffen als ältere. Selten liegen ernsthafte Erkrankungen vor, tatsächlich sind sogar 90 Prozent aller Arten von Rückenschmerzen unkompliziert. Betroffene können deshalb einiges selbst...

Tags bewegen – Nachts abspecken

Regelmäßige Portion Bewegung kurbelt den Zellstoffwechsel an und beugt Gewichtszunahme vor. So weit, so gut. Das Sport gut für uns ist, wissen die meisten von uns. Doch was die wenigsten realisieren ist, dass diejenigen, die sich regelmäßig bewegen sogar beim Nichtstun weiter Kalorien verbrennen. Mehr essen ohne zuzunehmen. Klingt wie ein Traum?...

Rückenschmerzen: Bewahren Sie Haltung

Fehlhaltungen sind oft Ursache von Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen. Eine gute Körperhaltung beugt solchen Beschwerden nicht nur nachhaltig vor, sie hat auch einen direkten Einfluss auf unsere Außenwirkung. MEINE VITALITÄT sagt Ihnen, wie Sie Haltung bewahren. Anmut und Grazie, Eleganz und Stärke: Eine aufrechte Haltung galt schon immer als...
- Advertisement -

Beliebte Artikel bei den Lesern