BEWEGUNG BASISINFORMATIONEN ALLGEMEINES

Familienfitness: Bewegung lohnt sich in jedem Alter

Familienfitness: Bewegung lohnt sich in jedem Alter    iStockphoto.com/Catherine Yeulet

Erstellt am 1. Februar 2016

Katharina Wittburg

von Katharina Wittburg

Diplom Fitnessökonomin
Expertin für Fitness und Motivation

In Bewegung bleiben: Wer rastet, der rostet

Wer sich regelmäßig bewegt, beugt vielen Erkrankungen vor. Unsere Expertin Katharina Thiesen motiviert Sie zu mehr Bewegung im Alltag.

Stellen Sie sich vor, es gäbe ein Medikament, welches gegen viele Herzleiden gleichzeitig wirksam ist, die Beschwerden lindert, ein Fortschreiten verhindert und die Besserung einleitet.

Eine Wunderwaffe gegen alle Beschwerden

Dieses wunderbare Medikament macht durch eine bessere Mineralstoffversorgung Ihre Knochen belastbarer und elastischer und baut zusätzlich die Knochenmasse auf, um so deren vorzeitigem Abbau entgegenzuwirken. Das Medikament fördert den Stoffwechsel, verbessert Ihre Bluttfettwerte spielend und lässt auch unnötige Fettdepots schmelzen. Das Medikament beugt orthopädischen Erkrankungen vor, insbesondere Beschwerden in der Wirbelsäule, kann diese aber auch rehabilitativ verbessern. Stellen Sie sich weiter vor, das Medikament würde zusätzlich Ihre Immunabwehr gegenüber Viren und Tumoren stärken, Ihre Nerven beruhigen und so Schlafstörungen entgegenwirken. Selbst Depressionen würden durch die regelmäßige Ausschüttung von Glückshormonen und einem gesteigertem Selbstwertgefühl besiegt. Was wäre es Ihnen wert, dieses Medikament zu besitzen?

Die Wunderwaffe haben Sie selbst in der Hand

Diese Wunderwaffe heißt Bewegung und kostet Sie nichts – nur Zeit. Nun werden Sie vielleicht denken, dass Zeit genau das ist, woran es Ihnen fehlt. Lesen Sie die ersten Absätze über Ihre durch das „Medikament“ gewonnenen Vorteile noch einmal und überlegen Sie erneut, ob es sich nicht doch lohnt, sich für die eigene Gesundheit, die eigene Lebensqualität, Zeit zu nehmen. Dabei ist es völlig egal, welche Form von Bewegung Sie wählen. Sie können sich für wöchentliche Radtouren entscheiden, einer Laufgruppe beitreten oder einen Ballsport ausüben. Wichtig ist allein die Regelmäßigkeit. Am sinnvollsten für Ihre Gesundheit ist ein Fitnessstudio. Hier geht es auch um Spaß, doch steht die Gesundheit im Vordergrund. Die Trainer sowie Physiotherapeuten des Studios können Ihnen auch bei bereits bestehenden Beschwerden einen geeigneten Trainingsplan erstellen. Gezielte gelenkschonende Kurse wie Aqua-Gymnastik oder eine Wirbelsäulenstunde stärken Ihre Gelenke und Muskeln auf gesunde Weise. An den Ausdauergeräten verbessern Sie einerseits Ihr Herzkreislaufsystem und rücken andererseits Ihren überschüssigen Pfunden zu Leibe.

FAZIT: Das klingt zu schön um wahr zu sein? Probieren Sie es aus und machen Sie Ihrer Gesundheit ein Geschenk! Und bedenken Sie dabei: Wer sich heute keine Zeit für seine Gesundheit nimmt, wird sich morgen viel Zeit für seine Krankheiten nehmen müssen.

Weitere Informationen:

Ursachen und Folgen von Bewegungsmangel

Schneeshuhwandern: Entspannt durch die Berge

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

ALLGEMEINES FEED

MEINE ALTERSGRUPPE