BEWEGUNG BEWEGUNGSWELTEN FITNESS

Mutter/ Kind: Buggy - das effektive Fitnessgerät für junge Mütter

Mutter/ Kind: Buggy - das effektive Fitnessgerät für junge Mütter    iStockphoto.com/DNY59

Erstellt am 1. April 2011

Kristina Basiner

von Kristina Basiner

Magister Sportwissenschaften/Personal Trainerin
Expertin Bewegung für Mutter und Kind

Buggy-Vital: So werden Sie fit nach der Schwangerschaft

Frei nach dem Motto „Mama-Glück und Figur zurück“ trainiert Kristina Göbler Mütter, die nach der Geburt ihres Kindes schnell wieder fit und aktiv sein möchten – ohne auf ihr Kind verzichten zu müssen. Damit richtet sich ihr effektives Outdoor-Training speziell an die Bedürfnisse von Mutter UND Kind. Was hinter dem Buggy-Vital-Konzept steckt, erklärt die Expertin für MEINE VITALITÄT.

Viele Mütter haben nach der Geburt ihres Kindes das Bedürfnis, etwas für ihre Figur und ihr allgemeines Wohlbefinden zu tun. Dies am liebsten gemeinsam mit ihrem Kind. Einem Fitnessclub beizutreten und hier das Kind abzugeben, gefällt nicht jeder Mama. Auch die Organisation eines geeigneten Babysitters gestaltet sich oft schwierig. Besonders im ersten Jahr ist die Nähe für Mutter und Kind sehr wichtig. Damit beide ausgeglichen und zufrieden den Tag genießen können, gibt es Buggy-Vital: ein Konzept, das Müttern ermöglicht, sich ohne Vertragsbindung, jedoch unter professioneller Anleitung sportlich zu betätigen und eine kleine Auszeit vom Alltag zu bekommen.

Bevor es mit dem Buggy los geht

Was Mütter vor Trainingsbeginn beachten sollten: Gönnen Sie sich nach der Geburt auf jeden Fall sechs bis acht Wochen Ruhe, bevor Sie mit vollem Elan ins Training starten. Wenn Sie einen Kaiserschnitt hatten oder es während oder nach der Geburt Komplikationen gab, sollten Sie unbedingt mit Ihrem Arzt Rücksprache halten, was den Trainingsstart betrifft.

Ein weiterer wichtiger Aspekt: das Buggy-Vital Training ist kein Ersatz für eine Rückbildungsgymnastik. Die sollten Sie besuchen, um ihren Beckenboden zu stabilisieren, der durch die Geburt sehr beansprucht wurde. Nach der Rückbildungsgymnastik können sie beginnen, weitere Sportarten in ihren Alltag mit Baby zu integrieren. Hier kommt Buggy-Vital ins Spiel, das ein zusätzliches, sehr effektives Workout ist, sowie eine wunderbare Gelegenheit, sich mit anderen Müttern auszutauschen und Zeit an der frischen Luft zu verbringen.

Voraussetzungen sind ein funktionstüchtiger Buggy und ein Gespräch mit Ihrem Arzt, ob Sie für das Training bereit sind. Das Alter des Babys oder Kindes spielt keine Rolle.

Nichts überstürzen!

Warum ist Sport nach der Schwangerschaft so wichtig und empfehlenswert?
Wenn das Baby da ist, ändert sich der gesamte Tages- und Nachtablauf. Nächte, in denen Sie durchschlafen, gehören erstmal der Vergangenheit an. Damit Sie für diese Umstellung genug Vitalität und Ausdauer haben, ist es wichtig, sich regelmäßig zu bewegen. Damit sind nicht nur die Gänge von A nach B gemeint, sondern ein gezieltes Training für Ausdauer, Kräftigung und Entspannung.

Schwangerschaft und Geburt haben Ihren Körper sehr gefordert. Das ausgedehnte Gewebe wie Bauchmuskeln und Beckenboden muss sich langsam zusammenziehen. Sie müssen sich daran gewöhnen, Ihren Körper wieder für sich zu haben. Viele Mütter sehnen sich regelrecht nach sportlichen Aktivitäten, wenn das Kleine erstmal da ist. Und das ist gut!

Das Training mit dem Buggy hilft Ihnen:

• Eventuelle Pölsterchen schnell wieder loszuwerden

• Depressionen vorzubeugen, die sich nach der Geburt einstellen können

• Das Selbstvertrauen zu stärken

• Möglicher Inkontinenz entgegenzuwirken

• Rückenschmerzen vorzubeugen

• Einen Ausgleich zum Alltag zu bekommen

• Die Glückshormonausschüttung anzukurbeln

• Genug Energie für die Versorgung des Babys zu haben

Lassen Sie es dennoch ruhig angehen, denn immerhin hat Ihr Körper neun Monate Zeit gehabt, sich an das endgültige Volumen anzupassen, also überstürzen sie nach der Geburt nichts. Ihr Körper ist der beste Indikator für Ihr Wohlbefinden, er sagt Ihnen, was Ihnen gut tut und was nicht. Eine zusätzliche Motivation stellt das gemeinsame Schwitzen in der Gruppe dar. Sie können sich mit anderen Müttern austauschen und fühlen sich aufgehoben.

Unser Fazit: Sportlich aktive Frauen – ob Mutter, Oma oder Tante – fühlen sich besser, haben weniger Angst und sind glücklicher!

Weitere Informationen:

Kristina Basiner informiert Sie gerne über das Buggy-Vital Training:

Telefon 0163 48 36 312

oder per E-Mail

Mehr über Kristina Basiners weiteren Kurs Känguru-Vital lesen Sie hier:

Känguru-Vital: Fitness mit Baby vorm Bauch

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FITNESS FEED

MEINE ALTERSGRUPPE