BEWEGUNG BEWEGUNGSWELTEN FITNESS

Känguru-Vital: Mama fit und Baby glücklich

Känguru-Vital: Mama fit und Baby glücklich    Kristina Göbler

Erstellt am 30. Mai 2011

Kristina Basiner

von Kristina Basiner

Magister Sportwissenschaften/Personal Trainerin
Expertin Bewegung für Mutter und Kind

Känguru-Vital: Fitness mit Baby vorm Bauch

MEINE VITALITÄT-Expertin Kristina Basiner bietet mit Känguru-Vital ein ungewöhnliches Fitnesskonzept, mit dem Mütter gemeinsam mit ihren Babys fit werden.

Ob im professionellen Tragegurt oder selbstgebundenen Tragetuch: Babys lieben den engen Körperkontakt zur Mutter. Dieses Wohlgefühl der Kleinsten hat sich Kristina Göbler zu Nutze gemacht und bietet mit Känguru-Vital ein tolles Fitnessprogramm für frisch gebackene Mamis und ihre Babys im Alter von drei bis elf Monaten.

Hürden gemeinsam nehmen

Die aufeinander abgestimmten Übungen bei Känguru-Vital fördern Ausdauer und straffen das Gewebe. Auch die Beweglichkeit und Koordination wird durch Känguru-Vital verbessert und damit auch das Wohlbefinden von Mutter und Kind. Fitness, Ernährung, Gesundheit und Wellness sind die Themen in den Känguru-Vital-Kursen. Gemeinsam im Team werden die Hürden übersprungen, die den persönlichen Fitnesszielen im Weg stehen.

Fitness für die Mama, Spaß fürs Baby

In dem koordinativen Herz-Kreislauf-Training werden die Babys einfach eingebunden. Schrittkombinationen und Armbewegungen werden aufbauend und fließend miteinander verbunden. Die Musik ist dem Kleinkind angepasst und ist gleichzeitig auch für die Mütter motivierend. Känguru-Vital st ein funktionelles Ganzkörpertraining. Durch effektive Übungen mit oder ohne Baby wird der Körper gezielt geformt und gestrafft und auch die Haltung wird verbessert.
Außerdem dient Känguru-Vital als weiterer Baustein nach der Rückbildungsgymnastik. Gezielte Übungen zur Verbesserung der Körperwahrnehmung und Kräftigung der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur sind Programm, ebenso die bewusste Atemführung.

Stärkung des Rückens

Das viele und oft auch unbewusst einseitige Tragen der Babys fordert vor allem die Mütter. Im Känguru-Vital-Kurs werden Ausgleich und Wohlbefinden für den Rücken durch eine ausgewogene Mischung aus Beweglichkeitsübungen und Stärkung erzielt. Jede Känguru-Vital-Stunde endet mit kontrollierter Dehnung der Muskulatur und Entspannungsübungen, die den Körper ins Gleichgewicht bringen. Eine verbesserte Körperwahrnehmung und Bewegungssensibilisierung wird sich bei regelmäßiger Teilnahme positiv auf die gesamte Haltung und Gemüt auswirken.

Ganzheitliches Training

Mensch, Gesundheit, Kultur und Nachhaltigkeit stehen bei Känguru-Vital im Vordergrund. Elemente aus Sport, Tanz, Yoga, Pilates, Bewegungstherapie und fernöstlichen Atmungstechniken werden zu einer Synergie aus Training und Entspannung verbunden. Mit anthroposophisch angelegten Singspielen, Babymassagen kommen Mamas und Babys gerne wieder. Und auch die Väter sind gerne gesehene Teilnehmer und können von der Förderung der emotionalen Bindung zum Kind profitieren.
Die Kurse sind über acht Wochen aufgebaut, so dass die Fitness langsam gesteigert wird. Es gibt eine begrenzte Teilnehmerzahl, so dass jeder einzelne stets individuell gefördert werden kann.
In den Kursen wird mit Tragegurten und Tragetüchern zu Selberbinden gearbeitet, wodurch die Nähe zum Kind aktiv gefördert wird. Diese Tragegurten kommen besonders beim Herz-Kreislaufteil zum Einsatz. Jede Mutter sollte ihren eigenen Gurt mitbringen.

Mehr zum Kursangebot von Kristina Basiner lesen Sie hier:

Buggy-Vital: So werden Sie fit nach der Schwangerschaft

Buggy-Vital: Aktive Mütter und glückliche Babys

Weitere Informationen:

Auf ihrer Homepage informiert Kristina Basiner über die nächsten Termine, Veranstaltungsorte und Preise. Hier können Sie sich auch gleich anmelden: www.glücksmama.de

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FITNESS FEED

MEINE ALTERSGRUPPE