BEWEGUNG GUT ZU WISSEN FÜR AKTIVE

Auch im Winter ist es wichtig, sich viel an der frischen Luft zu bewegen

Auch im Winter ist es wichtig, sich viel an der frischen Luft zu bewegen    Maksim Kostenko/Fotolia.com

Erstellt am 1. November 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Fit und vital durch den Winter

Gerade die kalte Jahreszeit verlangt dem Körper einiges an Belastungen ab. Trotz der Witterungseinflüsse ist es wichtig, an die eigene Vitalität und Gesundheit zu denken und sich nicht in eine Art Winterschlaf zu versetzen. Eine gute und ausreichende Ernährung mit genügend vitaminreicher Kost ist eine Voraussetzung, um gesund in Richtung Frühling zu starten. MEINE VITALITÄT gibt Tipps, wie Sie die dunkle Jahreszeit gesund und fit überstehen.

Dunkel und kalt: die Jahreszeit für den Winter-Blues

Man möchte sich am liebsten einkuscheln und das Sofa nicht verlassen. Das ist nur menschlich – doch auch im Winter benötigt der Körper Bewegung. Die Laufschuhe sollten nicht von Herbst bis zum Frühjahr versteckt in einer Ecke gelagert werden. Ausreden zählen nicht, auch wenn es nach Feierabend schon dunkel ist: der Körper benötigt Bewegung. Und außerdem gibt es da ja noch die Wochenenden – viel Zeit für Bewegung an der frischen Luft. Dies ist eine Wohltat für Körper und Geist.

Vitalität und Gesundheit mit Bewegung

So ruht die Fitness und das Wohlbefinden auf einigen Säulen: Ernährung, Bewegung und seelisches Gleichgewicht erzeugen zusammen Wohlbefinden. Viele Menschen leiden vor allem bei kalter Witterung unter Gelenkschmerzen. Gerade dann, wenn Gelenke weh tun, sieht es mit der Motivation, sich ausreichend zu bewegen, noch schlechter aus. Die Schmerzen verhindern dann den nötigen Sport, das Laufen oder zumindest ausgiebige Spaziergänge. Ganz gleich, ob Sie entspannt laufen oder einfach schmerzfrei Treppen steigen möchten. Doch je mehr man sitzt, desto schlimmer können unter Umständen die Beschwerden werden.

Voraussetzung für sportliche Aktivität

Schmerzfreiheit ist wichtig, um die nötige Motivation für sportliche Aktivitäten zu bekommen und auch gerade im Winter fit zu werden. Schmerzen in den Gelenken sind störend und mitunter sehr belastend. Nicht nur Personen im mittleren Lebensalter klagen über diese Befindlichkeiten, sondern auch jüngere Personen, die eine gewisse Wetterfühligkeit besitzen, merken diese Schmerzen häufig. Mit der richtigen und ausgewogenen Ernährung kann man Schmerzen vorbeugen.

Tipp: Wenn Sie sich nicht für ausreichend Bewegung im Winter motivieren können: suchen Sie sich einen Trainingspartner. Zu zweit motiviert es sich besser, und so kann Sport auch Spaß machen.

Weitere Informationen:

Wie Sie es sich nach der Bewegung zu Hause schön gemütlich machen, erfahren Sie in unserem Artikel Homing.

Im Winter richtig laufen - MEINE VITALITÄT informiert.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FÜR AKTIVE FEED

MEINE ALTERSGRUPPE