BEWEGUNG GUT ZU WISSEN FÜR FIGURBEWUSSTE

Gesundes Abnehmen leicht gemacht

Gesundes Abnehmen leicht gemacht    Pixabay

Erstellt am 28. Juli 2017

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Gesund abnehmen: So purzeln die Pfunde

Kohlsuppen-Diät, Friss-die-Hälfte und Co.: Für den Weg zur Wunschfigur gibt es viele vermeintliche Zaubertricks, doch leider sind längst nicht alle davon gesund. Wie Sie langfristig abnehmen, ohne Ihrer Gesundheit zu schaden, erfahren Sie bei MEINE VITALITÄT.

Schlank werden ist gar nicht so schwer, wie oftmals angenommen. Denn Sie müssen weder hungern, noch Kohlenhydrate dauerhaft aus Ihrem Speiseplan verbannen. Alles, was Sie brauchen, sind die drei Säulen aus Sport und Bewegung, gesunder Ernährung und Entspannung.

Gesunde Ernährung für dauerhaften Gewichtsverlust

Der wichtigste Faktor für erfolgreiches Abnehmen ist die Ernährung. Kein Wunder: Während Sie körperliche Aktivität bestenfalls einmal täglich in Ihren Alltag integrieren, stehen in der Regel mindestens drei Mahlzeiten pro Tag an. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, nur strenger Verzicht würde zu einer Gewichtsabnahme führen, dürfen und sollten Sie sich zum Abnehmen satt essen! Denn wenn Sie dauerhaft zu wenig Kalorien zuführen, schaltet Ihr Stoffwechsel auf Sparflamme und hält umso hartnäckiger an seinen Pölsterchen fest. Stichwort: Jojo-Effekt. Statt nicht oder nur wenig zu essen, sollten Sie also zukünftig richtig essen. Reichlich Obst und Gemüse, komplexe Kohlenhydrate wie Kartoffeln, Vollkornprodukte wie Nudeln, Reis, Brot oder Haferflocken dienen als gesunde Energiequellen für den Tag und sättigen aufgrund ihres hohen Ballaststoffgehalts ganz ohne Kalorien. Auch Eiweiß sollte ausreichend auf Ihrem Teller landen, denn Proteine sättigen langanhaltend und verhindern den Muskelabbau in einer Diät. Geeignete Quellen sind fettarme Fleischsorten, Fisch oder fettarme Milchprodukte wie Joghurt, Quark oder Käse. Fette sollten Sie sparsam dosieren, jedoch keinesfalls komplett streichen. Besonders ungesättigte Fettsäuren aus Avocado, Nüssen und Samen unterstützen eine gesunde Gewichtsabnahme. Vergessen Sie nicht, dass auch flüssige Lebensmittel Kalorien haben. Säfte, Milch, Kaffee-Spezialitäten, Softdrinks oder Alkohol können Ihr Kalorienkonto ganz schön belasten. Besser: Wasser, Tee oder ungesüßter Kaffee.

Sport und Bewegung kurbeln den Stoffwechsel an

Die zweite Säule, um gesund abzunehmen, ist Sport. Hier hat sich ein Mix aus Kraft- und Ausdauertraining bewährt. Während Cardiotraining wie Laufen oder Schwimmen vor allem während der Belastung Kalorien verbrennt, erhöht Krafttraining Ihren Grundumsatz. Denn je mehr Muskelmasse Sie haben, desto höher ist Ihr Kalorienverbrauch. Und das selbst beim Nichtstun! Natürlich ist auch jede andere Sportart bestens geeignet, um eine gesunde Gewichtsabnahme zu unterstützen. Wichtig ist, dass Sie Spaß daran finden, denn nur so bleiben Sie dauerhaft am Ball. Neben gezielten Sporteinheiten ist auch Bewegung im Alltag wichtig: Nehmen Sie die Treppe statt des Aufzugs, fahren Sie kürzere Strecken mit dem Rad oder bauen Sie einen kleinen Spaziergang in Ihre Mittagspause ein.

Mit Entspannung zur Wunschfigur

Die dritte Säule bildet Entspannung. Denn nur, wenn Sie Ihr Stresslevel gering halten, ist eine gesunde und dauerhafte Abnahme möglich. Grund ist Ihr Hormonhaushalt, der von anhaltender Belastung durcheinander gebracht wird und das Abnehmen erschwert oder gar verhindert. Zudem braucht Ihr Körper nach einer Sporteinheit ausreichend Ruhe, um zu regenerieren und neue Muskelfasern aufzubauen. Deswegen gehört ausreichend Schlaf, nämlich rund acht Stunden pro Nacht, zum gesunden Abnehmen. Weitere Entspannungsmöglichkeiten sind Yoga, autogenes Training, progressive Muskelentspannung oder eine Massage. Letztlich müssen Sie selbst herausfinden, welche Technik Ihnen zusagt.

Fazit: Wenn Sie auf die richtigen Lebensmittel setzen, statt sich einer Crash-Diät zu unterwerfen, Sport und Bewegung in Ihren Alltag integrieren und für die nötigen Ruhepausen sorgen, werden Sie schon bald Erfolge auf der Waage sehen. Gesund und realistisch ist ein Gewichtsverlust von rund 0,5 Kilogramm pro Woche. Sie werden sehen, gesund abnehmen ist kein Hexenwerk!

Weitere Informationen:
Weitere Tipps und Tricks für effektive Workouts, leckere und einfache Rezepte für gesunde und fitnessgerechte Mahlzeiten oder die besten Sportswear-Deals, um top ausgestattet in Ihre Trainingseinheiten zu gehen, finden Sie beispielsweise auf Prinz-Sportlich.de.

Tipp der Redaktion:
Mit unseren Lauftagebüchern für Anfänger und Fortgeschrittene haben Sie Ihre Erfolge im Blick - unser E-Paper können Sie sich in unserem Shop herunterladen.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FÜR FIGURBEWUSSTE FEED

MEINE ALTERSGRUPPE