BEWEGUNG PRODUKTE OUTDOOR

Stepperbike: Modell »Spyder«

Stepperbike: Modell »Spyder«3G Bikes Germany

Erstellt am 4. April 2011

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Stepperbike: Fit mit neuem Trend-Fahrrad

Fahrräder mit Stepperantrieb: Ein neuer Trend im Fitnessbereich. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen Technik, Funktion und Trainingseffekt der Stepperbikes vor.

Von der Firma 3G Bikes Germany werden die in den USA entwickelten Trendbikes mit Fitnesseffekt exklusiv vertrieben. Alle Produktinfos sowie die unterschiedlichen Modelltypen finden Sie hier.

Das können die Stepperbikes

Die  Bewegung  auf  dem  3G  Stepperbikes trainiert die kräftigsten  Muskeln  unseres   Körpers  in Beinen und Po und unterstützt zusätzlich die Rumpf- und Armmuskulatur. Durch die aufrechte Haltung während des Fahrens wird die Wirbelsäule entlastet. Der Trizeps und die Brustmuskulatur werden ebenfalls leicht trainiert, wodurch sich ein Ganzkörpertraining ergibt. Durch die ergonomischen Bewegungsabläufe werden sämtliche Gelenke geschont. Durch die einzigartige, 3G-exklusive 3,45 Zoll-Bereifung werden Unsaftheiten und Unebenheiten zudem abgefangen.

Stepperbikes für alle

Ob Topsportler, Anfänger, Kinder, Teenies oder ältere Personen: das 3G Stepperbike ist für die ganze Familie und ohne Altersbegrenzung konzipiert. Es bietet die perfekte Kombination aus Ausdauersport, Aufbautraining und Prävention an der frischen Luft und ist somit ein ideales Outdoor-Trainingsgerät. Natürlich kann man das 3G Stepperbike auch für den Weg zur Arbeit, ins Fitnessstudio oder einfach nur zu einer Tour an frischer Luft benutzen. Das Stepperbike ist ein effektives und preislich attraktives Outdoor-Sportgerät, das voll im Trend liegt.

Der  Trainingseffekt der Stepperbikes

Durch  die  gleichmäßige  und  konzentrische Muskelbelastung  entstehen keine Extrem-und Stoßbelastungen und somit keine Mikrotraumen in  der Muskulatur. Dadurch ist  das Fahren mit einem Stepperbike ein ideales Koordinations- und Herzkreislauftraining, das Hüft-, Knie- und Sprunggelenke schont. Auf dem Stepperbike nimmt der Fahrer automatisch eine aufrechte Körperhaltung ein, so dass einer Wirbelsäulen-Zwangshaltung und Problemen in Hals- und Lendenwirbelsäule vorgebeugt wird. Da kein Sattel vorhanden ist, werden keine Stöße auf das Becken ausgeübt.
Das Stepperbike wirkt besonders auf die typischen Problemzonen Oberschenkel, Po und Bauch. In vielen Fitnessstudios ist es als Outdoorkurs bereits im Angebot.

Die Stepperbike-Modelle

Derzeit fünf unterschiedliche Modelle sowie ein Kinderbike sorgen dafür, dass Jeder das für sich passende Stepperbike findet. Die Trittbretter sind bei allen Modell aus kanadischem Ahornholz und alle Lenker sind in Höhe, Neigung und Winkel verstellbar.

Da Money

Das „Da Money“ setzt sich aus den besten am Markt verfügbaren Komponenten zusammen: aus Karbonteilen sowie silberfarbigem Aluminiumrahmen. Optisch überzeugt das 16 Kilo schwere Bike mit seinem exklusiven Racing-Design.

Work It

Das „Work It“ fällt schon farblich aus dem Rahmen: in glänzendem Perlmutt kommt es eleganter daher als seine sportlichen Kollegen. Für Anfänger ist das schicke Modell ideal und eignet sich laut Hersteller am besten, um in die Welt der Stepperbikes einzusteigen.

Spyder

Das „Spyder“ ist das außergewöhnlichste Modell unter den Stepperbikes. Mit seinem BMX Style-Lenker und den 20/16 Zoll-Reifen verkörpert es eine neue Freestyle-Generation.

Junior

Das „Junior“ ist das Stepperbike für die kleinen Fitnessfans. Das Racermodell mit signalgelbem Stahlrahmen macht Spaß und sieht cool aus.

Unser ausführliches Interview mit Göran Packwitz, Geschäftsführer von 3G Bikes Germany, lesen Sie hier:

Stepperbike: Fitness unter freiem Himmel

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

OUTDOOR FEED

MEINE ALTERSGRUPPE