ENTSPANNUNG ZUHAUSE ANWENDUNGEN

Badekugeln lassen sich unkompliziert selbst machen

Badekugeln lassen sich unkompliziert selbst machen    Pixabay

Erstellt am 26. Februar 2017

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


5 tolle Tipps zum entspannten Baden

Wer liebt es nicht, nach einem anstrengenden Tag für einige Minuten - oder auch Stunden - in der ganz eigenen Wohlfühloase abzutauchen und alle Sorgen zu vergessen? MEINE VITALITÄT hat 5 tolle Tipps für Ihr Badeerlebnis.

1. Stimmen Sie die Farben aufeinander ab

Wer ein ganz neutrales Badezimmer mit weißen oder grauen Fliesen hat, darf ruhig ein wenig Farbe ins Spiel bringen. Bunte Handtücher, shoppen Sie dazu noch einige passende Artikel aus der Drogerie, wie zum Beispiel schöne Seifen. Kombinieren Sie dazu natürliche Elemente wie geflochtene oder Holzkörbe.

2. Rollen Sie Ihre Handtücher

Ja, es ist aufwendiger, als die Handtücher zu falten, aber nur die ganz typisch gerollten Handtücher in einem schicken Korb geben Ihrem Badezimmer die ganz typische Spa-Atmosphäre, die Sie unbedingt brauchen, um wirklich abspannen zu können.

3. Bauen Sie sich Ihre ganz eigene Badewannenbrücke

Wenn Sie sich keine kleine Badewannenbrücke kaufen wollen, können Sie sich auch ganz einfach selbst eine „bauen“. Lassen Sie sich im Baumarkt ein schönes Brett oder einen Regalboden auf die richtige Länge absägen und bringen Sie einfach Anti-Rutsch-Aufkleber an, damit das Brett auf der Badewanne auch nicht abstürzt.

4. Machen Sie Ihre eigenen Badekugeln selbst

Badekugeln sind ein tolles Accessoire zum Baden, das immer für wunderbare Düfte und entspannendes Sprudeln in der Badewanne sorgt. Dazu müssen Sie keine Badekugeln kaufen, sondern können Ihrem Bad eine ganz einzigartige, persönliche Note geben. So können Sie Ihre Badekugeln selber machen.

5. Entspannende Klänge

Die richtige musikalische Untermalung ist besonders wichtig, wenn Ihr Bad besonders entspannend sein soll. Achten Sie darauf, dass es kein aufreibender Heavy Metall oder quietschiger Popsong ist, sondern wenden Sie sich eher an seichte Klänge. Gerne auch klassische Musik ganz ohne Text. 

 MEINE VITALITÄT wünscht Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren!

Lesen Sie auch unsern Artikel: Ein kleines Bade-Einmaleins: Tipps für´s Entspannen in der Badewanne

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

ANWENDUNGEN FEED

MEINE ALTERSGRUPPE