ENTSPANNUNG ZUHAUSE WOHNEN & GARTEN

Haus auf Pfeifenstiel Grundstück: Ausgleich durch Verkauf der Zuwegung

Haus auf Pfeifenstiel Grundstück: Ausgleich durch Verkauf der ZuwegungGreen Vital Media GmbH

Erstellt am 1. Juni 2016

Barbara Herzog

von Barbara Herzog

Feng Shui-Beraterin
Expertin für harmonisches Wohnen und Arbeiten

Wohnen im Einklang: Der perfekte Grundriss

Im Feng Shui spielt der Grundriss von Wohnung und Haus eine große Rolle. Unsere Expertin Barbara Herzog erklärt Ihnen, was Sie aus Ihrem Grundriss lesen können und wie Sie eventuelle Fehlbereiche ausgleichen.

Bei einer Feng Shui-Beratung wird der Grundriss der jeweiligen Wohnung oder des Hauses in die exakt ausgemessenen acht Himmelsrichtungen (Nord, Ost, Süd, West, Nordost, Südost, Südwest und Nordwest) geteilt. Die Himmelsrichtungen stehen dabei jeweils für einen bestimmten Lebensbereich als auch für ein bestimmtes Familienmitglied und kann Organen und Körperteilen zugeordnet werden. Fehlt ein Bereich im Grundriss, so fehlt auch ein Teil einer Himmelsrichtung. Je nachdem, welche Himmelsrichtung betroffen ist, kann das auf ein gesundheitliches Problem hindeuten, das möglicherweise bei einem der zugeordneten Familienmitglieder auftritt.

Wofür stehen die Himmelsrichtungen?

Grob gesagt verteilen sich auf die acht Himmelsrichtungen die verschiedenen Lebensbereiche der Bewohner wie folgt:

Nord = Wissen/Lebensaufgabe

Nordost = Bewegung/Meditation/bei sich sein

Ost = Kinder/Startup

Südost = Wohlstand/Geld/Karriere

Süd = Ruhm/Annerkennung

Südwest = Partnerschaft/Beziehungen

West = Neue Projekte/Rückzug/Verführung

Nordwest = Hilfreiche Freunde/Zukunftsplanung

Wie erkenne ich Fehlbereiche im Grundriss?

Einen sogenannten Fehlbereich im Grundriss erkennt man, indem man alle Außenlinien beziehungsweise Außenmauern eines Hauses oder einer Wohnung verlängert, bis diese sich an den Ecken treffen. In dem so entstandenen Rechteck gibt es Bereiche, die nicht bebaut sind, also „fehlen“. Das sind die sogenannten Fehlbereiche, die bei einer Feng Shui-Beratung ermittelt werden. Der Grundriss steht stellvertretend für Ihr Leben - fehlt dem Grundriss etwas, fehlt womöglich auch ein Bereich Ihres Lebens. Geld, Beziehung, Kinder, Freunde - welcher Bereich Ihres Lebens kostet Sie gerade viel Kraft? Prüfen Sie einmal, ob Ihrem Grundriss etwas fehlt.

Wie kann ich Fehlbereiche ausgleichen?

Generell ist ein Fehlbereich ein fehlender Lebensbereich der Bewohner. Dieser Bereich kann mit verschiedenen Methoden integriert werden. So kann zum Beispiel ein Fehlbereich auf dem eigenen Grundstück durch den Bau einer Terrasse ausgeglichen werden. So hat der Grundriss wieder die Form eines ausgefüllten Rechtecks und durch die Nutzung der Terrasse durch die Bewohner wird dieser Bereich wieder belebt und aktiviert. Auch durch Pflanzen und die exakte Positionierung von Steinen können Fehlbereiche ausgeglichen werden. In der Wohnung können Sie Bilder an den Wänden zu den Fehlbereichen einsetzen, die in die Tiefe gehen (zum Beispiel Landschaftsbilder) und so die Fehlbereiche optisch ausgleichen.

FAZIT: Wer alle Fehlbereiche seines Wohn- oder Arbeitsumfeldes ausgleichen will, sollte sich professionell beraten lassen. Ein Feng Shui-Berater hat noch viele Methoden, um Fehlbereiche zu integrieren, die jedoch auf einer genauen Messung und Prüfung der Gegebenheiten beruhen. Wenn Sie einen Bereich Ihres Lebens (re-)aktivieren möchten, kann eine Bearbeitung der Fehlbereiche hilfreich sein.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

WOHNEN & GARTEN FEED

MEINE ALTERSGRUPPE