Advertisemen

Ostereier: Wie gesund sind die gefärbten Eier?

Ob gekauft oder selbst gemalt: Bunte Ostereier gehören zum Osterfest einfach dazu. Doch wie lange sind die bemalten Eier überhaupt haltbar und ist die Farbe eigentlich ungesund? MEINE VITALITÄT sagt Ihnen, was Sie bei den bunten Ostereiern beachten sollten. Generell gilt, dass rohe Eier gekühlt bis zu 28 Tage...

Süßstoff oder Zucker: Was wirklich besser ist

Verursacht Süßstoff Karies? Hilft er beim Abnehmen? Ist er besser für den Körper als Zucker? Viele Mythen ranken um den Süßstoff. Pro Tag verwenden mehr als eine Milliarde Menschen weltweit Süßungsmittel, besagen Schätzungen. Acesulfam (E950), Aspartam (E951) und Cyclamat (E592) sind die gebräuchlichsten Süßstoffe. Neben diesen sind europaweit noch...

Bio-Hype: Wann Bio-Qualität wirklich Sinn macht

Weil sie das Beste für sich und ihre Familie will, kauft Sabine Frey beinahe alles in Bio-Qualität. Auch lässt sie sich regelmäßig eine Bio-Gemüsekiste liefern. Muss das sein? Gute Frage! Denn nicht immer ist Bio besser. „Ach, du immer mit deinem Bio-Wahn“, muss sich Sabine Frey oft anhören. „Das...

Superfoods: kulinarische Energiebündel

Die Superfoods Lucuma, Matcha, Maca und Chia existieren in anderen Kulturen schon seit vielen Jahren als gesundheitsfördernde und stoffwechselanregende Fit- und Schönmacher. Auch hierzulande werden die Nahrungsmittel, die einen extrem hohen Nährstoffwert besitzen, immer beliebter und landen in Müslis, Kuchen und kleinen Powersnacks. Lucuma-Pulver ©iStock/marekuliasz

Für den kleinen Hunger – clever snacken mit Diabetes

Und plötzlich überfällt er uns – der Heißhunger. Mit Schokolade, Keksen und Chips schlagen wir ihn in die Flucht. Wie aber legen ihm Diabetiker das Handwerk? Kohlenhydrat- und Zuckerbomben sind für die betroffenen tabu – dem Blutzuckerspiegel zuliebe. Doch gibt es Alternativen: Gesunde Snacks, die trotzdem schmecken.

Der ultimate Guide zur Low-Fat Ernährung

Viele Nahrungsmittel enthalten kaum Fett, wie etwa die meisten Gemüse- und Obstsorten, weißer Fisch, Pilze, Hülsenfrüchte, Reis und Schalentiere. Das Gleiche gilt für einige verarbeitete Nahrungsmittel, wie Nudeln, Pasta, getrocknete Früchte und Marmelade, während andere, wie Pasteten, Würstchen und Kartoffelchips, sehr viel Fett enthalten. Heute bieten Nahrungsmittelhersteller eine große Bandbreite fettreduzierter, fettarmer...

Chili: Der Scharfmacher in der Küche

Es gibt sie in rot, grün, gelb oder orange und in Hunderten von verschiedenen Arten zu kaufen – die Chilischote. Die aus Zentral- und Südamerika stammende Beerenfrucht kann mehr als nur Gerichte würzen und so manchen zum Weinen bringen. Sie ist ein richtiger Gesundmacher und hat viele positive Wirkungen auf den...

So unterstützen Sie Magen und Darm auf natürliche Weise

Eine gesunde Verdauung wirkt sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden, das Hautbild und das Immunsystem aus. Mit unseren Tipps können Sie Ihren Magen-Darm-Trakt bei seiner wichtigen Arbeit für Ihre Gesundheit effektiv unterstützen. Die Nährstoffaufnahme und den Wasserhaushalt regulieren, wichtige Hormone produzieren oder den Körper gegen Giftstoffe schützen: Jeder Abschnitt des Magen-Darm-Traktes erfüllt...

Kaki: Tropische Frucht mit viel Vitamin A und C

Mögen Sie Birne, Quitte und Aprikose? Dann gefällt Ihnen auch eine Kaki. Haben Sie eher Appetit auf Zuckermelone und Pfirsich? Dann probieren Sie die Sharon – eine besondere Züchtung der Kaki. Die Kaki, auch Kakipflaume, Dattelfeige oder Götterpflaume genannt, zählt zu den tropischen Früchten. Beheimatet ist sie mittlerweile nicht...

Rotkohl: Viel mehr als eine Beilage

Blaukraut, Rotkohl oder Roter Kappes: Je nach Region hat das Wintergemüse verschiedene Namen. Es steckt voller wertvoller Mineralien und ist ein toller Vitamin C-Lieferant für die kalte Jahreszeit. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen den Rotkohl genauer vor und hat leckere Rezepte mit dem lila Kraut für Sie herausgesucht. Frischer Rotkohl...
- Advertisement -

Beliebte Artikel bei den Lesern