ERNÄHRUNG BASISINFORMATIONEN ALLGEMEINES

Und täglich grüßt der Durst.

Und täglich grüßt der Durst.    iStockphoto.com/kzenon

Erstellt am 12. Mai 2015

Anika Bartz

von Anika Bartz

Dipl. Fitnessökonom
MEINE VITALITÄT-Redaktion

Richtig trinken: So viel Flüssigkeit brauchen Sie

Trinken Sie ausreichend Flüssigkeit am Tag? MEINE VITALITÄT gibt Ihnen Tipps zum täglichen Bedarf.

Der Körper braucht Flüssigkeit, um seine lebensnotwendigen Funktionen zu erhalten. Auch um gesund zu bleiben und Schadstoffe aus dem Körper zu transportieren, sollten Sie täglich ausreichend trinken. Der Flüssigkeitsbedarf zeigt sich durch ein Durstgefühl. Bei älteren Menschen kann das Durstgefühl abschwächen. Das bedeutet, obwohl ein Flüssigkeitsbedarf besteht, fehlt das Gefühl von Durst. Achten Sie daher auf die täglich empfohlene Trinkmenge.

Mehr Konzentration, bessere Leistung

Ausreichend Flüssigkeit sorgt im Körper für eine gute Durchblutung, Konzentrationsvermögen und Leistungsfähigkeit. Es löst und transportiert Nahrungsbestandteile und reguliert das Schwitzen über die Körpertemperatur. Zwei bis drei Liter Flüssigkeit sollten Erwachsene und Schulkinder täglich zu sich nehmen. Ein Liter der empfohlenen Trinkmenge sollte mit der Nahrung aufgenommen werden. Es eignen sich dafür besonders gut Obst und Gemüse sowie wasserreiche Kost.

Tief ins Glas gucken

Bei körperlicher Aktivität, Krankheit oder sommerlichen Temperaturen erhöht sich der Flüssigkeitsbedarf. Zum Trinken eignen sich besonders Wasser, Gemüsesaftschorlen sowie Kräuter- und Früchtetees ohne Zuckerzusatz. Eingeschränkt zu empfehlen sind zum Beispiel Saftschorlen, Kaffee, schwarzer Tee, Wein und Bier.

Weitere Informationen:

Wie Sie sich in der Schwangerschaft richtig ernähren und bewegen erfahren Sie hier.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

ALLGEMEINES FEED

MEINE ALTERSGRUPPE