On the rocks bedeutet, dass das Getränk in ein Glas gefüllt wird, welches schon mit Eiswürfel befüllt ist. Den Ursprung vermutet man in Schottland, wo der Whiskey on the rocks serviert wurde. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen ein Rezept der anderen Art „on the rocks“ vor.

Sie benötigen für 2 Gläser à 300 Milliliter:

  • 160 Milliliter Rhabarbernektar
  • 40 Milliliter Zitronensaft
  • 50 Milliliter Vanillesirup
  • 10 Himbeeren
  • 2 Chili-Spitzen
  • 340 Milliliter leicht mineralisiertes Mineralwasser
  • Dekoration: Himbeeren, Zitronenscheiben und Chili

So bereiten Sie den Chili on the rocks zu:

Den Rhabarbernektar zusammen mit dem Vanillesirup, den Himbeeren, den Chili-Spitzen, dem Zitronensaft und Eiswürfeln in einen Shaker geben und kräftig schütteln. Den Inhalt über ein Sieb in das mit Eiswürfel gefüllte Glas gießen und mit Mineralwasser auffüllen. Als Alternative kann auch ein Weinglas genutzt werden. Mit halbierten Zitronenscheiben, einzelnen Himbeeren und etwas Chili dekorieren und anschließend servieren.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Quelle: IDM-Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Probieren Sie auch unsere Getränkideen:

Himbeer Smoothie mit Manuka-Honig

Cinnamon Reggae