©iStock/strelov

Hagebutten-Tee schmeckt nicht nur lecker, sondern dient auch zur Vorbeugung von Vitamin-C-Mangelzuständen. Außerdem ist Hagebutten-Tee prima geeignet, um andere etwas unangenehm schmeckende Teesorten geschmacklich zu verfeinern. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen ein schnelles Hagebutten-Tee-Rezept vor.

Für den Tee benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1 gehäufter Teelöffel Hagebutten-Früchte
  • 150 Milliliter Wasser

So bereiten Sie den Tee zu:

Hagebutten mit kochendem Wasser übergießen, zehn bis 15 Minuten ziehen lassen und anschließend abseihen.

Außer den oben genannten Wohltaten wirkt Hagebutten-Tee leicht abführend und fördert die Harnausscheidung.

Weitere Informationen:

Mehr Wissenswertes rund um die Hagebutte und ihre Wirkung lesen Sie hier: Hagebutte: Die Frucht der Heckenrose