ERNÄHRUNG GUT ZU WISSEN FÜR GENIEßER

Gesunde Alternativen zum Wasser

Gesunde Alternativen zum Wasser    Pixabay

Erstellt am 4. Dezember 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Durstlöscher: Gesunde Alternative zum Wasser

Jeder Ernährungsexperte bestätigt, dass Wasser das beste Getränk für ein vitales und gesundes Leben ist. Doch was tun, wenn man das Wasser nicht mehr sehen kann und einmal Lust auf etwas Anderes hat? Meine VITALITÄT stellt Ihnen gesunde Alternativen vor.

Warum ist Flüssigkeit so wichtig?

Ohne ausreichende Flüssigkeitszufuhr kann der Körper seine Funktionen nicht ausführen. Es kommt mit der Flüssigkeit auch immer zu einem Verlust von Mineralstoffen, der am besten durch Mineralwasser wieder aufgefüllt werden kann.

Wasser löscht den Durst!

Mineralwasser wird vom Körper rasch aufgenommen und löscht den Durst am besten. Wie der Name schon sagt, enthält Mineralwasser viele Mineralstoffe und Spurenelemente, die unser Körper für die Aufnahme und Speicherung der Flüssigkeit braucht. Mineralwasser ist noch dazu meist unbehandelt und frisch aus der Natur.

Gesunde Alternativen:

Wenn es mal kein Wasser sein soll: Ebenso gut eignen sich Mischgetränke 1 Teil Saft und 2 bis 3 Teile mineralstoffreiches Wasser. Besonders zu empfehlen sind auch Fruchtsäfte, Gemüsesäfte, Kräuter- und Früchtetees.

Fruchtsäfte sind gesund, allerdings darf der Kaloriengehalt nicht unterschätzt werden. Als Durstlöscher sind sie deshalb pur nicht geeignet. Dies gilt entsprechend für Fruchtnektar, Fruchtsaftgetränke, Vitamin- und Gemüsesäfte. Je zur Hälfte gemischt mit Mineralwasser schmeckt nicht nur gut, sondern spart eine Menge Kalorien. Säfte "light"!

Kräuter- und Früchtetees sollten aufgrund ihrer arzneilichen Wirkung Kräutertees nicht längere Zeit regelmäßig getrunken werden. Deshalb Kräuterteemischungen oder Früchtetees verwenden.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FÜR GENIEßER FEED

MEINE ALTERSGRUPPE