ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN FISCH & FLEISCH

Nicht nur für den Gaumen ein Genuss.

Nicht nur für den Gaumen ein Genuss.    Fisch-Informationszentrum e.V.

Erstellt am 29. Mai 2013

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Meeresfrüchtesalat mit Basilikumöl

Muscheln, Tintenfisch, Garnelen, Langusten oder Hummer – ein frischer, leichter Meeresfrüchtesalat mit knackiger Paprika, fruchtiger Mango und frischer Limette ist nicht nur für den Gaumen eine besondere Freude. Die gesunden Meerestiere sind reich an Eisen, Phosphor, Zink, Calcium, Magnesium und Jod sowie Vitamin A, B2, B6 und B12. Ein Schuss selbstgemachtes Basilikumöl verleiht dem fett- und kalorienarmen Meeresfrüchten zusätzlich eine südländische Note und unterstreicht ihren feinen Geschmack. MEINE VITALITÄT zeigt Ihnen, wie der Meeresfrüchtesalat mit Basilikumöl zubereitet wird.

Für 4 Portionen benötigen Sie:

  • 300 Gramm Kalamaretti
  • 8 Riesengarnelen à 60 Gramm
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Kilo Venusmuscheln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Thymianzweig
  • 200 Milliliter trockener Weißwein
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 Avocado
  • ½ Mango
  • ½ Limette
  • etwas Salz
  • 2 Stiele Basilikum
  • 5 Esslöffel Basilikumöl
  • etwas Pfeffer

So bereiten Sie den Meeresfrüchtesalat mit Basilikumöl zu:

Kalamaretti in Ringe schneiden. Garnelen in Olivenöl circa vier Minuten braten. Herausnehmen und Kalamaretti in zwei Esslöffeln Öl circa eine halbe Minute scharf anbraten. Muscheln waschen. Knoblauch und Zwiebel schälen, würfeln und in zwei Esslöffel Olivenöl glasig dünsten. Thymian und Muscheln dazugeben, kurz mitdünsten und mit Wein ablöschen. Topf abdecken und circa fünf Minuten garen, bis sich die Muscheln öffnen. Muscheln abgießen und geschlossene wegwerfen. Muschelfleisch aus den Schalen lösen. Paprika und Sellerie klein schneiden. Avocado und Mango schälen, das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Paprika, Sellerie, Avocado und Mango mit Limettensaft und -schale salzen und pfeffern. Meeresfrüchte mit Gemüse-Salat mischen, auf Basilikum anrichten und mit Basilikumöl beträufeln.

Tipp: Selbstgemachtes Basilikumöl ist besonders aromatisch. Erwärmen Sie dazu 100 Milliliter Olivenöl auf circa 30 Grad und gießen Sie es über 50 Gramm Basilikumblätter. Zwei Tage ziehen lassen und anschließend durch ein feines Sieb abgießen.

Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: circa 30 Minuten

Quelle: Fisch-Informationszentrum e.V. www.fischinfo.de

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FISCH & FLEISCH FEED

MEINE ALTERSGRUPPE