ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN FISCH & FLEISCH

Pastete mit Fisch gefüllt

Pastete mit Fisch gefüllt    Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse

Erstellt am 2. März 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Pastete mit Räucherfisch und Lauch

Pasteten sind feingewürzte Gerichte, meist bestehend aus Fleisch, Wild oder Geflügel, die in einer Teighülle gebacken werden. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen ein Pastetenrezept mit Fisch vor.

Für 4 Personen benötigen Sie:

Für den Teig:


  • 150 g Mehl
  • 80 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • Salz

Für den Belag:


  • 2 Stangen Lauch
  • 1 EL Butter
  • 150 g Räucherlachs
  • 150 g Räuchermakrelenfilets
  • 2 Eier
  • 100 g Crème Fraîche
  • 50 ml Sahne
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch

So bereiten Sie die Pastete zu:

Zunächst das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine kleine Mulde drücken. Die Butter wird anschließend in kleinen Stücken am Rand verteilt und das Ei sowie 1 TL Salz in die Mulde gegeben. Die Masse zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kalt stellen (Kühlschrank) .

Währenddessen wird die Füllung bearbeitet: Den Lauch längs aufschneiden, waschen, putzen und in kleine Streifen schneiden. Anschließend in erhitzter Butter für ca. 5 Minuten andünsten und danach abkühlen lassen.

Lachs und die Makrelenfilets in kleine Stücke schneiden und mit dem Lauch vermischen.
Crème Fraîche, Sahne und Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Belieben abschmecken.


Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein tiefes Backblech (ca. 20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen. 
Anschließend den Teig etwas größer als das Backblech ausrollen und hineinlegen und einen Rand formen. Die Fisch-Lauch-Füllung darauf verteilen und die Eier-Masse darüber verteilen.
 Den restlichen Teig ausrollen und in Streifen (ca. 1 cm breit) schneiden. Diese im Gittermuster auf die Pastete legen. Abschließend noch Eigelb mit Milch verquirlen und auf das Teiggitter pinseln. 
Im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.


Wir wünschen einen guten Appetit.

Tipp: Die Pastete schmeckt sowohl warm als auch kalt.

Quelle: Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse

Weitere Informationen:

Erfahren Sie mehr über die Aufbewahrung und Zubereitung von Fisch.

Fisch: Ein wichtiger Lieferant für Eiweiß und Fett.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FISCH & FLEISCH FEED

MEINE ALTERSGRUPPE