ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN FISCH & FLEISCH

Selbstgemachte Pizza

Selbstgemachte Pizza    Wirths PR

Erstellt am 11. November 2013

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Pizza mit Schinken und Pilzen

Pizza ist einfach unschlagbar! Egal ob mit Schinken, Salami oder auch vegetarisch. Aber noch besser schmeckt dieser köstliche Hauch Italiens, wenn man ihn selbst zu Hause zubereitet. MEINE VITALITÄT hat ein einfaches und schnelles Rezept für Ihren Pizza-Abend.

Für 4 Personen benötigen Sie:

Für den Pizzateig:

  • 300 g Mehl
  • 20 g Hefe
  • 1/8 l lauwarmes Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl

Für die Pizzasauce:

  • 200 g Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL gerebelter Oregano
  • 1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Salz

Für den Belag:

  • 3 Tomaten
  • 100 g Champignons
  • 100 g magerer, gekochter Schinken
  • 250 g fettreduzierter Mozzarella oder Pizzakäse
  • Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • einige Blättchen frisches Basilikum
  • 1 EL Olivenöl

Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Vertiefung anbringen. Die Hefe hineinbröckeln und mit dem Wasser verrühren. Mit etwas Mehl bedecken und 10-15 Minuten gehen lassen. Dann Salz und Olivenöl zugeben und einen glatten, aber nicht zu festen Hefeteig schlagen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten. Zugedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen.

Inzwischen die Pizzasauce zubereiten.
Dazu die Tomaten kurz mit heißem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, Kerne und Stielansätze entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten und Zwiebeln in heißem Olivenöl kurz durchschwitzen. Die Sauce mit Oregano, Paprikapulver, Pfeffer und Salz würzen, anschließend abkühlen lassen.

Die Tomaten waschen und zusammen mit der abgetropften Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Pilze säubern und in Scheiben schneiden, den Schinken in mundgerechte Stücke zupfen.

Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Den Teig halbieren und zu zwei Fladen von 26 cm Ø ausrollen. Die Teigfladen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit der Pizzasauce bestreichen.

Anschließend mit Schinken, Pilzen, Tomaten- und Käse-Scheiben belegen. Basilikum in Streifen schneiden und darüber streuen. Die Pizzen mit Olivenöl beträufeln und auf der mittleren Einschubleiste in etwa 15-20 Minuten schön braun backen.

Fotohinweis: Wirths PR

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FISCH & FLEISCH FEED

MEINE ALTERSGRUPPE