ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN FISCH & FLEISCH

Rumpsteak Strindberg

Rumpsteak StrindbergWirths PR

Erstellt am 23. Dezember 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Weihnachtsmenü mit Rumpsteak Strindberg

Steakliebhaber aufgepasst! Ein leckeres Rumpsteak geht auch an Weihnachten. Meine VITALITÄT stellt Ihnen ein Weihnachtsmenü mit dem Fleischklassiker schlechthin vor.

Vorspeise: Kohlrabisuppe

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 2 Kohlrabis  
  • 500 g Kartoffeln 
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 200 g Emmentaler
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Majoran

So bereiten Sie die Kohlrabisuppe zu:

Schneiden Sie zu Beginn die Frühlingszwiebeln in Ringe und dünsten Sie diese in heißer Butter an. Den Kohlrabi und Kartoffeln im Anschluss daran schälen, in Streifen beziehungsweise Würfel schneiden, zugeben und kurz mitdünsten. Gießen Sie danach die Gemüsebrühe an und kochen Sie diese für 20 Minuten. Etwas Gemüse aus der Suppe herausnehmen, die Suppe fein pürieren und das entnommene Gemüse wieder zugeben. Zum Schluss den Käse in Stücke schneiden oder reiben, zugeben und in der Suppe auflösen. Die Suppe noch abschließend mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Majoran würzen und servieren.

Hauptgang: Rumpsteak Strindberg mit Käsekartoffeln

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 4 Rumpsteaks à 200 g 
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Senf
  • Curry
  • 2 EL Meerrettich
  • 4 Schalotten
  • 2-3 EL Mehl
  • 3 Eier
  • 100 g Butterfett
  • 750 g Kartoffeln
  • Muskat
  • Knoblauch
  • 250 ml Sahne
  • 200 g Emmentaler, gerieben
  • 750 g Rosenkohl

So bereiten Sie das Rumpsteak Strindberg mit Käsekartoffeln zu:

Klopfen, salzen und pfeffern Sie zu Beginn die Rumpsteaks. Das Fleisch im Anschluss daran mit Senf, etwas Curry und Pfeffer kräftig würzen, Meerrettich unterheben und die Rumpsteaks mit der Senfmasse bestreichen. Danach die Schalotten abziehen, in Würfel schneiden und auf dem Fleisch andrücken. Wenden Sie nun die Steaks in reichlich Mehl, schlagen Sie die Eier auf, verquirlen Sie sie und ziehen Sie die Steaks durch die Eiermasse. Das Fleisch anschließend in reichlich Butterfett vorsichtig braten. Für die Käsekartoffeln die Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Knoblauch würzen, in eine hitzefeste Form legen und mit Sahne begießen. Zum Schluss den Käse darüber geben und das Ganze bei 190 °C 45 Minuten überbacken. Währenddessen den Rosenkohl putzen, waschen und in wenig Salzwasser garen und ganz leicht mit Pfeffer und Muskat würzen.

Herzhaftes Dessert: Überbackene Tomaten mit Feta-Füllung

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 12 Partytomaten
  • 100 g Feta
  • 100 g Schmand
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Thymian

So bereiten Sie die Überbackenen Tomaten mit Feta-Füllung zu:

Halbieren Sie die Tomaten und höhlen Sie diese mit einem Löffel aus. Den Feta anschließend mit einer Gabel zerdrücken und mit Schmand, Eigelb und Zitronensaft glatt rühren. Danach die Knoblauchzehe zerdrücken und die Fetacreme mit Knoblauch und Thymian würzen. Zum Schluss die Fetacreme in die Tomaten füllen und bei 200 °C 8-10 Minuten überbacken und schon fertig ist Ihr herzhaftes Dessert.

Meine VITALITÄT wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FISCH & FLEISCH FEED

MEINE ALTERSGRUPPE