ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN GETRÄNKE

Väterchen Frost Drink

Väterchen Frost Drink    Schoenenberger / Wirths PR

Erstellt am 4. Januar 2017

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Väterchen Frost Drink

Kennen Sie schon Thymian? Die wohlriechende mediterrane Gewürzpflanze ist seit alters her ein wichtiger Bestandteil der Hausapotheke. Thymiansaft löst den Schleim und erleichtert das Abhusten. Er wirkt außerdem in den oberen Luftwegen stark desinfizierend, ist dabei jedoch ausgesprochen gewebeschonend und reizfrei. Durch seine krampflösende Wirkung im Bronchialbereich bringt Thymiansaft schnell Erleichterung bei Husten und beginnender Bronchitis. Er schmeckt aromatisch und ist auch bei Kindern sehr beliebt. Den gesunden Saft nimmt man unverdünnt oder mit etwas warmem Wasser. Eine gute Wirkung verspricht auch unser Erkältungs-Trunk mit Tee, Thymian- und Acerolasaft. Probieren Sie das Gewürz in unserem Rezept für den Väterchen Frost Drink.

Für 1 Person benötigen Sie:

  • 1 Filterbeutel Salus „Russischer Winter“ Kräuter-Früchtetee
  • 10 ml Schoenenberger Thymiansaft
  • 10 ml Acerolasaft
  • 100 ml Holundersaft

So bereiten Sie den Drink zu:

Den Tee mit 150 ml kochendem Wasser überbrühen, 5-10 Minuten ziehen
lassen, Thymiansaft und Acerolasaft zufügen, mit Holundersaft aufgießen.

MEINE VITALITÄT wünscht Ihnen einen Guten Appetit!

Pro Person: 45 kcal (188 kJ), 2,4 g Eiweiß, 0,1 g Fett, 7,9 g Kohlenhydrate

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

GETRÄNKE FEED

MEINE ALTERSGRUPPE