ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN GETRÄNKE

Wintertee

Wintertee    Wirths PR

Erstellt am 26. Oktober 2013

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Winterfreude mit Manuka-Honig

Bald ist wieder Winterzeit. Nicht nur Schnee, sondern auch das folgende Teerezept zaubern Ihnen Winterfreude ins Gesicht. Dabei darf Kräutertee als beliebtes Mittel gegen Schnupfen, Husten oder Bauchweh natürlich nicht fehlen. Zimt sorgt mit seinem Duft für die nötige Weihnachtsstimmung, regt den Kreislauf an, schützt die Blutgefäße und senkt den Blutdruck. Zusätzlich kann man Manuka-Honig zum Süßen des Tees verwenden, um die antibakterielle Wirkung zu verstärken.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 750 ml Wasser
  • 4 Teebeutel Kräutertee
  • 1/2 Stange Zimtrinde
  • 1 Msp. Lebkuchengewürz
  • 200 ml Birnennektar
  • 200 ml Schoenenberger Holundersaft (Reformhaus oder Apotheke)
  • Manuka-Honig zum Süßen

Den Kräutertee nach Packungsaufschrift zubereiten. Anschließend den heißen Tee mit den Gewürzen und den Säften in einen Topf geben. Leicht erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen. Vor dem Servieren durch ein Sieb gießen. Je nach Geschmack mit Manuka-Honig süßen. Dabei gilt: Je höher der MGO-Gehalt des Honigs, umso wirkungsvoller, aber auch teurer ist er.

Quelle: Wirths PR

Weitere Rezepte mit Manuka-Honig:

Himbeer-Smoothie mit Manuka-Honig

Sommer-Müsli mit Manuka-Honig

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

GETRÄNKE FEED

MEINE ALTERSGRUPPE