ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN PASTA

Makkaroni mit Spinat, Fleischbällchen und Mozzarella

Makkaroni mit Spinat, Fleischbällchen und Mozzarella    Wirths PR

Erstellt am 1. September 2017

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Makkaroni mit Spinat, Fleischbällchen und Mozzarella

Makkaroni vereint mit frischem Spinat und deftigen Fleischbällchen. Bei diesem Rezept werden die klassisch italienischen Makkaroni mit den traditionellen deutschen Fleischbällchen kombiniert. Meine VITALITÄT stellt Ihnen das Rezept vor.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 300 g Spinat
  • 250 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  •  1 Knoblauchzehe
  • 300 g Makkaroni
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Bratwurstmasse
  • 250 g Mozzarella
  • 40 g Butter

So bereiten Sie die Makkaroni mit Spinat, Fleischbällchen und Mozzarella zu:

Als ersten Schritt den Spinat putzen, die harten Stiele entfernen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Anschließend die Tomaten kurz in kochendem Wasser blanchieren, mit kaltem Wasser abschrecken, häuten, vierteln und die Kerne und Stielansätze entfernen. Nachdem dies geschehen ist, die Viertel in größere Würfel schneiden. Nun kommen Knoblauch und Zwiebel an die Reihe. Diese schälen und fein hacken. In der Zwischenzeit die Makkaroni in reichlich Salzwasser nicht ganz weich kochen sowie dann gut abtropfen lassen. Das Olivenöl in einer Kasserolle erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen. Zu der Masse nun den abgetropften Spinat geben und kurz mitschmoren. Das Ganze jetzt mit Salz und Pfeffer würzen sowie die Tomatenwürfel zugeben und etwas angehen lassen. Danach sind die rohen Bratwürste dran. Diese ausdrücken und aus deren Masse 20 kleine Klößchen formen und in kochendem Salzwasser circa 5 Minuten ziehen lassen. Nach abgelaufener Zeit die Bällchen aus dem Topf nehmen und abtropfen lassen. Dann den Mozzarella in Scheiben schneiden und mit den Nudeln und den Klößchen unter die Spinatmasse geben. Das Ganze kommt nun in eine feuerfeste Form, die zuvor mit etwas Butter eingestrichen wird. Die Mischung noch mit Butterflocken belegen. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf der mittleren Einschubleiste 20 Minuten garen. Pro Person: 787 kcal (3293 kJ), 31,6 g Eiweiß, 46,6 g Fett, 59,8 g Kohlenhydrate

Meine VITALITÄT wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

PASTA FEED

MEINE ALTERSGRUPPE