©BVEO/Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse

Der knackige Eisbergsalat mit den neutral schmeckenden Blättern lässt sich leicht nach Belieben kombinieren. MEINE VITALITÄT garniert ihn pasend zum Spätsommer mit fruchtigen Trauben.

Zutaten für 4 Personen:

• 1 Kopf Eisbergsalat 
• 150 Gramm kernlose dunkle und helle Weintrauben 
• 40 Gramm Walnusskerne 
• 1 Birne 
• 1 kleine rote Zwiebel 
• 4 Esslöffel Weißweinessig 
• 1 Esslöffel süßer Senf 
• 1 Esslöffel Honig 
• 4 Esslöffel Sahne 
• Salz, Pfeffer 
• 4 Esslöffel Rapsöl 
• 200 Gramm Weichkäse mit Blauschimmel (z.B. Bavaria Blu) 
• 2 Teelöffel rosa Pfefferbeeren

So bereiten sie den Eisbergsalat mit Trauben zu:

Eisbergsalat putzen, die Blätter ablösen, waschen und trocken schleudern. In mundgerechte Stücke teilen und in eine Schüssel geben. Trauben waschen und halbieren. Walnusskerne grob hacken. Birne schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Vorbereitete Zutaten zum Salat geben. Essig, Senf, Honig, Sahne, Salz, Pfeffer und Öl verrühren, über den Salat geben und gut vermischen. Käse in Scheiben oder Würfel schneiden und unterheben.

Tipp: Rosa Pfefferbeeren leicht zerdrücken und darüber streuen.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: circa 10 Minuten

mehr unter Deutsches Obst und Salat.

MEINE VITALITÄT informiert Sie über die grünen Blätter:

Salat: grüner, grüner, am grünsten

Salatgenuss: Der Sommer bringt viel grünes Gemüse