©Kneipp Verlag

Matcha gilt als das Wunder unter den Grünteesorten. Vor allem die positive Wirkung und die vielen Vitamine zeichnen das grüne Pulver aus. Aber auch beim Kochen ist es vielseitig einsetzbar. MEINE VITALITÄT hat ein tolles Rezept für Sie herausgesucht.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 250 g gekochte, ausgelöste Riesengarnelen
  • ca. 200 g Blattsalate, Essig, Öl
  • 2 Mangos
  • 2 EL Limoncello
  • 1 TL Bourbonvanillezucker
  • 1 Prise Chili
  • 4 EL Matcha-Schaum

Den Salate mit Essig und Öl marinieren. Dann eine Mango in Spalten, die zweite kleinwürfelig schneiden. Letztere mit Limoncello, Vanillezucker und Chili vermischen. Die Garnelen mit Blattsalaten und Mangospalten anrichten undmit Matcha-Schaum und der Fruchtmasse servieren.
Am besten reicht man dazu etwas Toastbrot.