ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN SALATE & SNACKS

Frischer Salat: Buddha-Bowles

Frischer Salat: Buddha-Bowles    Deutsches Obst und Gemüse

Erstellt am 14. Juni 2017

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Frischer Salat: Das Buddha-Bowls Rezept

Buddha ist ein Sinnbild für Fülle und soll bewusstes Essen und Dankbarkeit symbolisieren. Bowl heißt auf Deutsch einfach Schale oder Schüssel. Es entwickelt sich ein Trend zum sogenannten Essen aus der Schüssel. Hört sich im ersten Moment nicht so besonders an, ändert sich aber wenn man die bunte Schale das erste Mal sieht. Denn hier geht es um kunstvolle Schüsselkreationen, die zum Mitmachen, Nachmachen und Selbstkreieren begeistern und inspirieren. Ein mehr als gesunder Trend, denn alles was so in der Schüssel landet, soll frisch und bunt sein. Doch was kommt rein? MEINE VITALITÄT verrät Ihnen das Geheimnis der vielfältigen und gesunden Schalen.

Stufe: Leicht
Dauer: 30 min

Zutaten für 1 Person

Basis

  • Rucola
  • Grünkohl
  • Brunnenkresse
  • Feldsalat 
  • u.v.m.

Gemüse und Obst

  • Tomaten
  • Mais
  • Avocado
  • Pilze
  • Möhren
  • Kichererbsen (Hummus)
  • Radieschen
  • Gurke
  • Zuckerschoten
  • Paprika
  • Blumenkohl
  • Brokkoli
  • Spinat
  • Erdbeeren
  • Mango
  • Blaubeeren
  • Birne
  • Frühlingszwiebel
  • Oliven
  • u.v.m.

Proteine und Kohlenhydrate

  • Quinoa
  • Tofu
  • Glasnudeln
  • brauner Reia
  • Couscous
  • Bulgur
  • Nüsse/Kerne

Falafel Topping

  • Pesto
  • Kürbiskernöl
  • Balsamico
  • Limettensaft
  • Olivenöl
  • Tahini-Paste
  • Himbeeressig
  • Schnittlauch
  • Basilikum
  • Sprossen

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Eine Buddha-Bowl soll nicht nur kunstvoll aussehen, sondern uns hauptsächlich mit vielen Nährstoffen versorgen und eine gute Balance aus Proteinen, Kohlenhydraten und gesunden Fetten enthalten. In die Schüssel darf somit alles was gesund ist und schmeckt. Dazu zählen in erster Linie Blattgrün, Gemüse, aber auch Quinoa und leckere Soßen und Dips. Kombiniert wird warmes mit kaltem Essen – also überwiegend rohköstliche Zutaten dürfen mit zum Beispiel gekochtem Quinoa oder gedünstetem Brokkoli gemixt werden. Das macht experimentierfreudig!

Genaue Vorgaben gibt es nicht!

Weitere Informationen:
Auch in Kombination mit Fleisch können Sie die frischen Salate genießen. Ein leckeres Rezept finden Sie hier.

Tipp der Redaktion:
Welches Gemüse zu welcher Jahreszeit am besten auf Ihrem Teller landet, verrät Ihnen unser ansprechendes E-Paper. Besuchen Sie unseren Shop.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

SALATE & SNACKS FEED

MEINE ALTERSGRUPPE