ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN SALATE & SNACKS

Frühstücksmüsli mit Manuka-Honig

Frühstücksmüsli mit Manuka-Honig    Wirths PR

Erstellt am 1. März 2013

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Früchtemüsli mit geröstetem Pumpernickel

Früchtemüsli zum Selbstmachen liefern gesunde Energie und wichtige Nährstoffe bereits am Morgen. Haferflocken sind Alleskönner und treiben den Fettstoffwechsel effektiv an. Joghurt fördert die Verdauung und trägt zusammen mit dem Manuka-Honig zur Stärkung des Immunsystems bei.

Für 1 Person benötigen Sie:

  • 1 Scheibe Pumpernickel
  • 2-3 Esslöffel Haferflocken
  • 1 gestrichener Esslöffel Zucker
  • 200 Gramm Obst (Erdbeeren, Pfirsich, Banane)
  • 100 Gramm fettarmer Joghurt
  • 2 Teelöffel Manuka-Honig (Reformhaus)

So bereiten Sie das Früchtemüsli mit geröstetem Pumpernickel zu:

Pumpernickel zerbröseln und zusammen mit Haferflocken und Zucker in einer Pfanne anrösten, bis der Zucker karamellisiert. Abkühlen lassen und in einen tiefen Teller geben. Erdbeeren halbieren, Pfirsich in Spalten, Banane in Scheiben schneiden und unter den gerösteten Pumpernickel heben. Joghurt cremig rühren, mit Manuka-Honig süßen und darüber gießen.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: circa 10 Minuten

Quelle: Wirths PR

Weitere Informationen:
Über Manuka-Honig können Sie mehr bei www.neuseelandhaus.de erfahren.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

SALATE & SNACKS FEED

MEINE ALTERSGRUPPE