ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN SALATE & SNACKS

Schweizer Wurstsalat: traditionelles und beliebtes Gericht

Schweizer Wurstsalat: traditionelles und beliebtes Gericht    Wirths PR/Zott

Erstellt am 13. Juni 2012

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Schweizer Wurstsalat mit Pistazienöl

Wer kennt ihn nicht, den herzhaften leckeren Wurstsalat. Mit Pistazienkernöl verfeinert, schmeckt er nicht nur noch besser, sondern liefert uns gleichzeitig noch die Vitamine A und E sowie Kalium und Eisen. Egal ob Groß oder Klein - der Wurstsalat ist bei jedem beliebt. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen ein Rezept vor.

Zubereitung für 4 Personen

  • 600 g Fleischwurst
  • 1 kleine Paprikaschote
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 200 g Emmentaler
  • 4 EL kaltes Wasser
  • 3 EL Weinessig
  • Salz
  • grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 EL Pistazienkernöl (z.B. von Brändle)
  • 2 EL Schnittlauchröllchen

So bereiten Sie den Wurstsalat mit Pistazienkernöl vor:

Die Fleischwurst häuten, dann quer in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschote waschen, vierteln, die Samen und die weißen Trennhäute entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Cocktailtomaten waschen, den Stielansatz entfernen und quer halbieren. Den Käse in Streifen schneiden. Wurst, Paprika, Zwiebeln, Tomaten und Käse in eine große Schüssel geben. Für die Sauce Wasser mit Essig und Salz verrühren, anschließend Pfeffer und Pistazienkernöl untermischen. Die Sauce über den Wurstsalat gießen, untermischen und etwa 15 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen. Auf Tellern anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zubereitungszeit: circa 25 Minuten

Tipp: Zum Wurstsalat passt hervorragend kräftiges Brot.

Probieren Sie auch unseren leckeren Spaghetti-Salat

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

SALATE & SNACKS FEED

MEINE ALTERSGRUPPE