ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN SALATE & SNACKS

Ein würziger Frühlingssalat.

Ein würziger Frühlingssalat.    Deutsches Weintor/Wirths PR

Erstellt am 23. April 2013

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Spargel-Rucola-Salat

Der scharfe, pikant würzige Geschmack des Rucola kommt vor allem von seinem hohen Anteil an Senfölen und Bitterstoffen, die gleichzeitig auch das Immunsystem stärken. Zudem enthält Rucola viele Vitamine und wertvolle Mineralstoffe wie Eisen und Kalzium, die die Frühjahrsmüdigkeit aus dem Körper vertreiben. MEINE VITALITÄT zeigt Ihnen das Rezept für Spargel-Rucola-Salat.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 800 Gramm weißer Spargel
  • 800 Gramm grüner Spargel
  • 1 Scheibe von einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Esslöffel Butter
  • 50 Gramm getrocknete Tomaten
  • 250 Gramm gelbe Kirschtomaten
  • 50 Gramm Pinienkerne
  • 200 Gramm Rucola
  • 1 Esslöffel Honig
  • 5 Esslöffel Spargelfond
  • 3 Esslöffel Balsamico
  • Zitronensaft
  • 4 Esslöffel kalt gepresstes Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

So bereiten Sie den Spargel-Rucula-Salat zu:

Spargel putzen und schälen. In kochendem Salzwasser mit einer Zitronenscheibe und einem Esslöffel Butter bissfest garen. Für das Dressing etwas Kochfond zur Seite stellen. Spargel in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die getrockneten Tomaten klein schneiden, Kirschtomaten halbieren und zum Spargel geben. Pinienkerne ohne Fett kurz anrösten. Rucola putzen. Honig in fünf Esslöffel Spargelfond einrühren. Balsamicoessig , etwas Zitronensaft und Olivenöl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel und Tomaten mit dem Dressing marinieren. Kurz vor dem Servieren Rucola untermischen und mit Pinienkernen bestreuen.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: circa 25 Minuten

Quelle: Wirths PR

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

SALATE & SNACKS FEED

MEINE ALTERSGRUPPE