©iStock/Elena_Danileiko

Frisches Gemüse mal anders. Gefüllt mit Pesto, Knoblauch und Mozzarella, schmecken Zucchinis, Auberginen und Tomaten besonders lecker. Ein leckerer Snack für Ihre Sommerparty.

Für 4 Portionen benötigen Sie:

  • 175 g Mozzarella
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 8 kleine Tomaten
  • 1 EL Kräuterpesto
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Möhre
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Tomatenpesto

So bereiten Sie die überbackenen Sommersnacks zu:

Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Die Zucchini in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und diese etwas aushöhlen. Die Aubergine längs halbieren und etwas aushöhlen, salzen und 10 Minuten ziehen lassen, anschließend trockentupfen. Bei den Tomaten einen Deckel abschneiden und die Früchte aushöhlen, mit etwas Kräuterpesto und Mozzarella füllen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden. Die Möhre fein raspeln, die Frühlingszwiebel in ganz dünne Ringe schneiden, mit Möhren, Zwiebeln, Knoblauch, dem restlichen Mozzarella und Tomatenpesto mischen, kräftig salzen und pfeffern. Zucchinischeiben und Auberginenhälften mit der Gemüse-Käse-Masse füllen. Tomaten, Zucchinischeiben und Auberginenhälften im vorgeheizten Backofen bei 200 °C überbacken bis der Käse zerläuft. Die Auberginenhälften in Stücke schneiden und mit den Tomaten und Zucchinischeiben anrichten.

Dazu schmeckt Baguette oder Ciabatta.

Quelle: Wirths PR