©iStock/Funwithfood

Wunderbar erfrischend – nicht nur – in der heißen Jahreszeit. In diesem einfach zuzubereitenden Salat werden Zutaten aus der griechischen Küche kombiniert. Das Ergebnis ist eine leckere kalte Hauptspeise, die vital macht.

Für 4 Portionen benötigen Sie:

  • 250 g Wassermelone
  • 50 g Kopfsalat
  • 75 g Feta
  • 5 schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 6 Pfefferminzblättchen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Die Kerne der Wassermelone entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Salatblätter kalt abbrausen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke rupfen. Den Feta abtropfen lassen und würfeln. Die Oliven grob hacken und alles vorsichtig in einer Schüssel mischen. Die Minze in Streifen schneiden und dazu geben.
Aus Zitronensaft und Olivenöl ein Dressing zubereiten, je nach Geschmack mit ganz wenig Salz und etwas frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken, über den Salat geben und kurz durchziehen lassen.

Quelle: Wirths PR/dietchef