ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN SAUCEN & SUPPEN

Chinesische Gemüsesuppe

Chinesische Gemüsesuppe    Wirths PR

Erstellt am 26. Juli 2017

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Chinesische Gemüsesuppe

Suppen sind gerade in der kalten Jahreszeit ideal. Viele greifen jedoch hier zu bekannten Gerichten und probieren eher wenig neues aus. Aus diesem Grund stellt Meine VITALITÄT Ihnen heute ein neues Rezept vor.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 2 Möhren
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleines Stück Knollensellerie
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 100 g Bambussprossen (aus der Dose)
  • 2-3 EL Mungbohnensprossen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 2 EL Avocadoöl (z. B. von Neuseelandhaus.de)
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Sojasauce
  • 5 EL Sherry
  • 1 EL Weizenstärke
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • Pfeffer
  • Salz
  • etwas Koriandergrün
  • 4 Scheiben Vollkornbrot

So bereiten Sie die Chinesische Gemüsesuppe zu:

Zu Beginn Gemüse putzen und waschen. Anschließend die Möhren in Stifte, die Frühlingszwiebeln in Ringe, Paprika in kleine Würfel sowie die Bambussprossen in Stifte schneiden. Nachdem dies geschehen ist, die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln. Nun etwas Avocadoöl in einem Suppentopf erhitzen sowie Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch und Mungbohnensprossen dazugeben und einige Minuten dünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen und 10 Minuten kochen lassen. Danach die Sojasauce mit Sherry und Stärke glatt rühren. Diese Mischung nun in die Suppe gießen und nochmals aufkochen lassen. Zuletzt die Gemüsesuppe noch mit Sambal Oelek, Pfeffer, Salz und fein gehacktem Koriandergrün pikant abschmecken und schon ist die Chinesische Gemüsesuppe fertig.

Meine VITALITÄT wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

SAUCEN & SUPPEN FEED

MEINE ALTERSGRUPPE