ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN SAUCEN & SUPPEN

Herbstlich lecker: Karotten-Ingwer-Suppe mit Gambas

Herbstlich lecker: Karotten-Ingwer-Suppe mit Gambas    IDM – Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Erstellt am 21. November 2011

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Leichte Karotten-Ingwersuppe mit Curry und gebratenen Gambas

Leckere Suppen und Eintöpfe in der kalten Jahreszeit sind ein Genuss und mit der richtigen Zubereitung auch gesund. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen eine leichte Karotten-Ingwersuppe vor, die Körper und Seele gut tut.

Wussten Sie, dass sich mit Mineralwasser auch gesund und genussvoll kochen lässt? Mit dem kalorienfreien Getränk lässt sich hervorragend fettfrei braten und kochen, auch Soßen lassen sich mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser schaumig aufschlagen. Teige werden locker-leicht und cremig, wenn man einfach einen Teil der Sahne durch sprudelndes Mineralwasser ersetzt. So lassen sich im Handumdrehen einige Kalorien einsparen. Doch der Geschmack leidet darunter keinesfalls, denn die Mineralstoffe im Mineralwasser verfeinern und intensivieren die jeweiligen Aromen des Gerichts.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 50 Gramm Schalotten
  • 20 Gramm Butter
  • 250 Gramm Karotten
  • 1 kleine Kartoffel
  • 1 Schuss Weißwein
  • 100 Milliliter Orangensaft
  • 2 Prisen Ingwer
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1-2 Teelöffel Curry
  • 300 Milliliter Brühe
  • 80 Milliliter Sahne
  • 50 Gramm saure Sahne
  • 150 Milliliter stark sprudelndes calciumreiches Mineralwasser (mindestens 150 Milligramm Calcium pro Liter)
  • Salz
  • Muskat
  • 8 kleine Gambas, küchenfertig
  • Öl zum Braten

So bereiten Sie die Karotten-Ingwer-Suppe zu:

Schalotten pellen, klein schneiden und in Butter anbraten.

Karotten und Kartoffel waschen, schälen, grob klein schneiden und mit in den Topf geben. Etwas angehen lassen und mit dem Wein ablöschen. Fast verkochen lassen und den Orangensaft hinzufügen. Mit Brühe auffüllen und mit Ingwer, Honig und Curry würzen.

Etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis alles weich beziehungsweise gar ist. Nun Sahne, saure Sahne und Mineralwasser zufügen. Alles einmal aufkochen lassen und im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Muskat abschmecken.

Gambas putzen und gegebenenfalls noch etwas klein schneiden. In einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl braten und garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gambas in den Suppenschalen verteilen und mit Suppe auffüllen. Etwas Koriandergrün eignet sich als Dekoration.

Tipp zum Kochen mit Mineralwasser:
Karotten-Ingwersuppe mit calcium- und kohlensäurereichem Mineralwasser aufschäumen. Das spart Sahne und sorgt durch die luftige Konsistenz für mehr Geschmack.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: circa 40 Minuten

Quelle: IDM – Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Weitere Informationen:

Tipps zum Zubereiten und der Wirkung von Ingwer finden Sie hier: Ingwer: Zubereitung und Wirkung der scharfen Knolle

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

SAUCEN & SUPPEN FEED

MEINE ALTERSGRUPPE