©Wirths PR

„Ein Dessert geht immer!“ Egal ob man viel gegessen hat oder nicht, der Hunger auf eine süße Kleinigkeit ist trotzdem vorhanden. Meine VITALITÄT stellt Ihnen ein leckeres Dessert mit Blaubeeren vor.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 500 ml Vollmilch
  • 50 g Grieß
  • 40 g Zucker zum Süßen
  • 100 ml Schlagsahne
  • 200 g Blaubeeren
  • 1 EL Zucker zum Wälzen
  • 1 EL Weizenkeime

So bereiten Sie das Blaubeer-Grießdessert zu:

Zu Beginn die Milch aufkochen, Grieß einstreuen und die Masse kurz aufkochen lassen. Das Ganze im Anschluss daran mit Zucker süßen und im Wasserbad abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Nun die frischen Blaubeeren waschen, eventuell von Stielen befreien und in etwas Zucker wälzen. Zum Schluss noch den Sahnegrießbrei abwechselnd mit den Blaubeeren in vier Gläser einschichten sowie das Grießdessert mit Weizenkeimen bestreuen und schon ist das Blaubeer-Grießdessert fertig.

Meine VITALITÄT wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!