©iStock/tenkende

An jeder Straßenecke stehen die Verkäufer und bieten Erdbeeren an. Erdbeeren schmecken nicht nur köstlich, sie sind gehören auch zum Sommer wie der Sand zum Strand und die Wellen zum Meer. MEINE VITALITÄT hat ein Rezept für Erdbeereis ausprobiert. Fazit: Köstlich, besonders an sehr warmen Sommertagen.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 400 g Erdbeeren
  • 0,5 halbe unbehandelte Zitrone, Saft 
  • 1 Ei 
  • 2 Eigelb 
  • 80 g Zucker 
  • 1 Päckchen Vanillezucker 
  • 300 ml Sahne 
  • 200 g Erdbeeren zum Garnieren 
  • frische Minzzweige zum Garnieren

So bereiten Sie das Erdbeereis zu:

Die Erdbeeren zunächst waschen, putzen und mit dem Zitronensaft fein pürieren. Die Masse anschließend durch ein Sieb streichen. Das Ei, Eigelb, Zucker sowie Vanillezucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad cremig schlagen. Ist die gewünschte Konsistenz erreicht, kurz weiter kalt schlagen und das Erdbeermark unterrühren und mit steif geschlagener Sahne vermischen. Nun kann man das Eis entweder schnell in einer Eismaschine fertig stellen oder alternativ in einem Behälter für fünf Stunden einfrieren. Dabei in der ersten Zeit gelegentlich umrühren. Mit einem Eisportionierer einzelne Kugeln von dem Eis abstechen und mit frischen Erdbeeren in Schälchen anrichten und mit Minze garniert servieren.

Weitere Rezepte mit Erdbeeren: