ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN SÜßES

Apfelstreusel

Apfelstreusel     Schoenenberger / Wirths PR

Erstellt am 28. Februar 2017

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Der perfekte Nachmittagssnack: Apfelstreusel

Apfelkuchen gilt als Klassiker unter den Kuchen. Besonders beliebt sind auf diesem die knusprigen Streusel. Meine VITALITÄT stellt Ihnen ein Rezept vor, welches nur die leckeren Steusel des Kuchens beinhaltet und trotzdem sagenhaft schmeckt.

Für 20 Stücke benötigen Sie:

  • 100 g Rosinen
  • 4 cl Rum
  • 1,5 kg Äpfel
  • 1 TL Zimt
  • 450 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Fläschchen Rum-Aroma
  • 350 g Butter
  • 700 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

So bereiten Sie die Apfelstreusel zu:

Geben Sie als erstes die Rosinen in eine Schüssel und beträufeln Sie diese mit Rum. Anschließend die Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse und die Stielansätze entfernen. Nachdem dies geschehen ist die Äpfel in Stücke schneiden, mit Zimt bestäuben und mit den Rosinen mischen. Mischen Sie nun Zucker, Vanillezucker, Salz, Rum-Aroma und Butter miteinander, kneten Sie das mit Backpulver vermischte Mehl unter und verarbeiten Sie die Masse zu Streuseln. Zwei Drittel des Streuselteiges danach auf einem Backblech verteilen, dabei die Ränder etwas hoch drücken. Die Äpfel und die Rosinen auf der Streuselmasse verteilen und die restlichen Streusel darüber geben. Zum Schluss die Streusel für circa 45 Minuten bei 190 °C backen.

Meine VITALITÄT wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

SÜßES FEED

MEINE ALTERSGRUPPE