ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN SÜßES

Eine leckere neue Tarte-Idee.

Eine leckere neue Tarte-Idee.Jana Wehling

Erstellt am 1. Oktober 2012

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Karotten-Joghurt-Tarte mit Orangen

Erfrischend, lecker und voller Vitamine – so verlockend beginnt die kühle Herbstzeit. Und endlich gibt es wieder Orangen. Raffiniert kombiniert mit gesunden Karotten und frischem, leichtem Joghurt, lässt sich die Saison mit diesem Rezept köstlich einläuten.

Zutaten für 4 Personen:

  • 75 Gramm weiche Butter
  • 100 Gramm Rohrzucker
  • 220 Gramm Vollkornmehl
  • Salz
  • 60 Gramm Pfirsich- oder Orangenjoghurt
  • 1 Ei
  • 3 Esslöffel Crème fraiche
  • 150 Gramm Möhren
  • 100 Gramm Orangen
  • 1 Vanilleschote

So bereiten Sie die Karotten-Joghurt-Tarte zu:

Zuerst verrühren Sie die weiche Butter mit Zucker, Vollkornmehl und einer Messerspitze Salz zu einem Mürbeteig. Der Teig muss dann für etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen und Tarteform gut einfetten.

Der Teig wird dann dünn in der Form verteilt, am besten den Teig dazu vorher ausrollen. Ist der Teig in der Form, stechen Sie ihn mit einer Gabel mehrmals an. Anschließend backen Sie den Teig circa zehn Minuten vor und lassen ihn abkühlen. Unterdessen die Orangen schälen und in dünne Scheiben schneiden, die Möhren waschen und raspeln.

Den Joghurt mit Crème fraiche, Ei und dem Vanillemark verrühren, gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit Orangenscheiben und Möhrenraspel belegen. Nun die Tarte noch einmal circa 15 Minuten backen.

Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: circa 60 Minuten
Backzeit: circa 25 Minuten

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

SÜßES FEED

MEINE ALTERSGRUPPE