ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN SÜßES

Pfannkuchen mit Apfel-Quark-Füllung

Pfannkuchen mit Apfel-Quark-Füllung    Wirths PR

Erstellt am 9. März 2013

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Pfannkuchen mit Apfel-Quark-Füllung

Pfannkuchen werden auf der ganzen Welt gebacken und haben in der Regel drei Zutaten: Eier, Mehl und Milch. Je nach Land und Region werden ortstypische Zutaten verwendet. Pönnukaka heißen sie in Island, Crêpe in Frankreich und Palatschinken in Ungarn. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen ein Rezept für die süße Mehlspeise vor.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 150 Gramm Weizenmehl
  • 40 Gramm Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250 Milliliter Milch
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1-2 Tropfen Bittermandelaroma
  • Pro Pfannkuchen 1-2 Teelöffel Sonnenblumenöl
  • 400 Gramm Sahne-Quark (40 Prozent Fett i. Tr.)
  • 2 Esslöffel Honig aktiver Manuka-Honig (MGO 100+)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 großer Apfel
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 2 Esslöffel Rosinen
  • Puderzucker
  • Melisseblättchen zum Garnieren

So bereiten Sie die Pfannkuchen mit Apfel-Quark-Füllung zu:

Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und gut mischen, Eier und Milch zugeben und zu einem glatten, klumpenfreien Teig verrühren. Den Teig ein bis zwei Stunden quellen lassen, erst dann Zitronensaft und Bittermandelaroma zugeben. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und aus dem Pfannkuchenteig nacheinander vier Pfannkuchen ausbacken. Inzwischen den Quark mit Manuka-Honig und Vanillezucker cremig rühren. Den Apfel vierteln, Kerngehäuse und Stielansatz entfernen und in dünne Stifte schneiden. Die Apfelstifte mit Zitronensaft beträufeln. Die Pfannkuchen auf Teller anrichten, mit Quark bestreichen, Apfelstifte und Rosinen darüber verteilen. Leicht mit Puderzucker bestreuen und mit Melisseblättchen garniert servieren.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: circa 15 Minuten

Quelle: Wirths PR

Weitere Informationen:

Heißer Apfel-Fenchel-Drink mit Manuka-Honig

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

SÜßES FEED

MEINE ALTERSGRUPPE