ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN SÜßES

Erdbeer-Nobake-Törtchen

Erdbeer-Nobake-TörtchenDeutsches Obst und Gemüse

Erstellt am 15. Juni 2017

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Sommerliches Dessert: Erdbeer-Nobake-Joghurt-Törtchen

Die Erdbeer-Nobake-Törtchen sind schnell gemacht und super lecker. An warmen Sommertagen sind diese gesunden Erdbeer-Kombinationen ein purer Genuss. Beeindrucken Sie Ihre Gäste mit diesem wunderschönen Dessert. MEINE VITALITÄT verrät Ihnen das tolle Rezept.

Stufe: Mittel

Dauer: 70 min

Zutaten für 6 Personen

Für ein 18cm Törtchen

  • 130 g Haferkekse
  • 70 g Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 400 g griechischer Joghurt
  • 100 ml Schlagsahne
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Saft einer Zitrone
  • 1/2 Vanilleschote
  • 6 Blatt Gelatine
  • 200 g / ca. 20 mittelgroße Erdbeeren

Für das Topping

  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 Blatt rote Gelatine (optional)
  • weitere Erdbeeren für die Deko

Außerdem benötigen Sie

  • Tortenuntersetzer aus Pappe
  • Springform 18 cm, Pürierstab
  • Haarsieb

Zubereitungsweise

  1. Einen Tortenuntersetzer (aus Pappe) auf ca. 17 cm Durchmesser zuschneiden und in die 18er Form legen. So können Sie das Törtchen nachher besser auf eine Tortenplatte setzen.
  2. Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  3. Kekse zerkleinern und mit der Butter mischen.
  4. Die Masse in die Springform geben und festdrücken. Für ungefähr eine halbe Stunde kaltstellen.

  5. Erdbeeren putzen, waschen und trocken tupfen.
  6. Joghurt, Frischkäse, Zucker und Zitronensaft mischen.
  7. Vanilleschote längs aufschlitzen, auskratzen und unter die Masse rühren.
  8. Gelatine für ca. 5 min. in eiskaltem Wasser aufweichen. Ausdrücken und (nach Packungsanleitung) in einem kleinen Topf auf dem Herd auflösen. Die Gelatine darf nicht kochen.
  9. Nach und nach ungefähr 3 EL der Joghurtcreme zur Gelatine geben und verrühren bis die Creme kalt ist. Am besten mit einem Löffel, nicht mit dem Schneebesen.

  10. Die Gelatinecreme zur restlichen Joghurtcreme geben und verrühren.
  11. Sahne steifschlagen und vorsichtig unterheben.
  12. Ungefähr 1 cm hoch die Joghurtcreme auf dem Boden verteilen.
  13. Erdbeeren im Kreis auf die Creme setzen (ca. 1 cm Rand lassen).
  14. Die restliche Joghurtmasse löffelweise zwischen die Beeren geben. Danach komplett verteilen und glatt streichen.

Die Torte am besten über Nacht kaltstellen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Für das Topping die restlichen Erdbeeren pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Zitronensaft unterrühren. Bei Bedarf können Sie das Erdbeerpüree mit 2 Blatt Gelatine andicken. (Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und unter das Püree rühren. Warten Sie bis es etwas andickt und dann auf die Torte gießen oder streichen. Zum Schluß mit Erdbeeren dekorieren.

MEINE VITALITÄT wünscht Ihnen guten Appetit!

Weitere Informationen:
Leckere Rezepte für das vegane Backen stellt Ihnen Nicole Just in Ihrem Buch "Vegan Backen - mit Liebe, aber ohne Ei." vor.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

SÜßES FEED

MEINE ALTERSGRUPPE