ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN SÜßES

Sterntaler

Sterntaler     Wirths PR

Erstellt am 14. Dezember 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Sterntaler – Plätzchen aus Manuka-Honig

In nahezu jedem Haushalt werden in der Vorweihnachtszeit Plätzchen gebacken. Bei den einen stehen jedes Jahr die gleichen auf der Liste, bei anderen wird von Jahr zu Jahr variiert. Meine VITALITÄT stellt Ihnen nun ein Plätzchenrezept vor, welches jeder Honigliebhaber auf seine Favoritenliste setzen sollte.

Sterntaler

Für 40 Stück benötigen Sie:

  • für den Teig:
  • 250 g Butter
  • 125 g aktiver Manuka-Honig
  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 125 ml Wasser
  • Prise Salz
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • für die Füllung und Dekoration:
  • 90 g gemahlene Haselnüsse
  • 30 g Weizenkeime (ersatzweise Haferflocken)
  • 60 g flüssigen Bienenhonig 
  • 1-2 EL Wasser
  • 50 g Vollmilch-Schokolade

So bereiten Sie die Sterntaler zu:

In einer Schüssel wird zu Beginn die Butter cremig gerührt und gut mit dem erwärmten Manuka-Honig vermischt. Anschließend wird das Mehl, Backpulver und der Zimt vermischt, Wasser und etwas Salz hinzugefügt und alles gut verknetet. Als letztes werden die gemahlenen Haselnüsse untergerührt. Nachdem der Teig fertig ist, wird er einen halben Zentimeter dick ausgerollt und aus ihm etwa 80 Sterne ausgestochen. Darauf die Sterne auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech platzieren und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 10 Minuten hell backen. In der Zwischenzeit werden für die Füllung die Haselnüsse mit den Weizenkeimen, Honig und dem Wasser gut vermengt. Jeweils einen vollen Teelöffel der Masse auf die Unterseite eines ausgebackenen Sterns geben und einen zweiten Stern mit der Unterseite dagegen drücken. Zum Schluss die Schokolade im Wasserbad erwärmen und die Sterntaler mit der flüssigen Schokolade verzieren.

Meine VITALITÄT wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

SÜßES FEED

MEINE ALTERSGRUPPE