ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN VEGETARISCHES

Paprika mit Soja-Reis-Füllung

Paprika mit Soja-Reis-Füllung    Schoenenberger/Wirths PR

Erstellt am 15. September 2017

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Paprika mit Soja-Reis-Füllung

Frischer Paprika gefüllt mit leckerem Soja-Reis. Dieses Gericht wird jeden Reisliebhaber überzeugen. Es ist schnell zubereitet und schmeckt himmlisch. Meine VITALITÄT stellt Ihnen das Rezept vor. Probieren Sie es aus.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 100 g Soja-Granulat
  • 4 mittelgroße Paprikaschoten
  • 125 g Naturreis
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  •  100 g Möhren
  •  2 EL Avocadoöl
  •  500 g stückige Tomaten
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Kräuter italienische Art
  • 1/2 TL Paprikapulver
  •  1 Prise Zucker

So bereiten Sie die Paprika mit Soja-Reis-Füllung zu:

Zu Beginn das Soja-Granulat nach Packungsanweisung mit 180 ml Wasser mischen. Anschließend die Paprikaschoten waschen und das obere Drittel abschneiden sowie das Kerngehäuse der Paprika entfernen. Nachdem dies geschehen ist, den Reis mit Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen, bei mäßiger Hitze 15 Minuten ziehen lassen, sodass er noch körnig ist. In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen und hacken sowie die Möhren und die abgeschnittenen Paprikadeckel würfeln. Das geschnittene Gemüse im Anschluss daran in heißem Avocadoöl andünsten. Anschließend das gequollene Soja-Granulat zufügen und circa 2-3 Minuten mit anbraten. Dann die 150 g Tomaten zugeben, kräftig würzen und alles weitere 5 Minuten garen. Zum Schluss die Gemüse-Soja-Masse mit dem Reis mischen und in die Paprikaschoten füllen. Die Schoten dann in eine Auflaufform geben, die restlichen Tomaten angießen und die Schoten bei 200 °C 20 Minuten garen.

Pro Person: 290 kcal (1214 kJ), 13,3 g Eiweiß, 6,8 g Fett, 43,2 g Kohlenhydrate

Meine VITALITÄT wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

VEGETARISCHES FEED

MEINE ALTERSGRUPPE