ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN VEGETARISCHES

Die Kartoffel wird auch als Erdapfel bezeichnet.

Die Kartoffel wird auch als Erdapfel bezeichnet.    IDM – Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Erstellt am 21. Juni 2014

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Pellkartoffeln mit Gemüse–Kräuter–Quark

MEINE VITALITÄT stellt Ihnen in diesem Rezept köstliche Pellkartoffeln mit einem cremigen Gemüse–Kräuter–Quark vor. Das Besondere an der Zubereitung besteht darin, dass der Quark mit Mineralwasser zubereitet wird. Probieren Sie diese Möglichkeit unbedingt aus.


Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 1 Kilogramm Kartoffeln, fest kochend
  • 600 Gramm Magerquark
  • 6 Esslöffel Mineralwasser mit viel Kohlensäure
  • 2 Teelöffel scharfer Senf
  • 1 Teelöffel Kräutersalz
  • ½ gelbe Paprikaschote
  • ½ Bund Radieschen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • ½ Bund Dill
  • ½ Kästchen Kresse
  • etwas Pfeffer und Zitronensaft

So bereiten Sie die Pellkartoffeln mit dem cremigem Gemüse–Kräuter–Quark zu:

Die Kartoffeln waschen, abbürsten und danach in einen Kochtopf geben. Die Kartoffeln müssen mit Wasser knapp bedeckt sein. Das Wasser zum Kochen bringen, salzen und im geschlossenen Topf circa 20 bis 30 Minuten garen.
Den Quark mit Mineralwasser, Senf und Kräutersalz verrühren. Das Besondere an dem kohlensäurehaltigen Mineralwasser ist, dass dadurch der Quark cremiger und zarter wird. Zusätzlich wird dem Quark noch eine Leichtigkeit und Frische gegeben.
Die Paprika und die Radieschen putzen und in sehr kleine Würfeln schneiden. Schnittlauch und Dill abspülen, trocknen und fein hacken. Alle fertigen Zutaten mit dem Quark mischen und mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Kresse abschneiden und über den Quark streuen.
Die Kartoffeln abgießen und pellen. Kurz vor dem Servieren die Kartoffeln mit dem Kräuterquark auf einem Teller anrichten.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Quelle: IDM – Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

VEGETARISCHES FEED

MEINE ALTERSGRUPPE