ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN VEGETARISCHES

Tabouleh ist ein Salat aus der libanesischen Küche.

Tabouleh ist ein Salat aus der libanesischen Küche.    www.obstgemuesebuero.de

Erstellt am 17. August 2014

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Tabouleh mit Paprika und Koriander

Tabouleh kommt aus der libanesischen Küche und wird mit Bulgur zubereitet. Aus traditioneller Sicht wird Tabouleh eher als Vorspeise serviert. MEINE VITALITÄT stellt eine Variante vor, welche sich bestens als Hauptgericht bewiesen hat.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • jeweils 2 gelbe, rote und grüne Paprika, gewürfelt
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • etwas Salz, Pfeffer, Frühlingszwiebeln, Minze und Koriander
  • Zitronensaft
  • 200 Gramm Bulgur
  • ½ bis 1 Teelöffel Kreuzkümmel–Samen, fein zerrieben

So bereiten Sie den Tabouleh mit Paprika und Koriander zu:

Die gelben, roten und grünen Paprika in Stücke schneiden und dann für circa 10 Minuten mit Olivenöl leicht andünsten. Die Paprikastücke nur leicht umrühren, damit sie nicht ihre Form verlieren. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Bulgur mit circa 250 Milliliter Wasser nach Anleitung zum Kochen bringen und anschließend 15 bis 20 Minuten mit Abdeckung köcheln lassen. Nach der Hälfte der Kochzeit den Deckel entfernen, so dass die Flüssigkeit verdampfen kann. So kann der Bulgur schön trocken werden. Die gedünsteten Paprika mit dem Öl, Zitronensaft sowie Kümmel erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung auf den warmen Bulgur geben und abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren Frühlingszwiebel, Minze und Koriander untermischen.

Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Quelle: www.obstgemuesebuero.de

Weitere vegetarische Rezeptideen finden Sie in unseren Artikeln:

Gefüllte Paprika mit Gemüse und Reis.

Gemüse-Carpaccio mit Ziegenfrischkäse

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

VEGETARISCHES FEED

MEINE ALTERSGRUPPE