ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN VEGETARISCHES

Ein leckerer Klassiker für Klein und Groß

Ein leckerer Klassiker für Klein und Groß    Wirths PR

Erstellt am 13. Mai 2018

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Vegetarische Pizza aus Kartoffelteig

Pizza geht auch vegetarisch. Meine VITALITÄT stellt Ihnen heute eine etwas andere Pizza mit einem Teig aus Kartoffeln vor. Sie dient als Alternative zur klassischen und bekannten Variante und wird Sie überzeugen. Probieren Sie das Rezept aus.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 150 g geschälte gekochte Kartoffeln
  • 300 g Weizenmehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 120 g lauwarme Milch
  • 1/2 TL Salz
  • 450 g reife Tomaten
  • 2 kleine Chilischoten
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 180 g rote Paprikaschoten
  • 200 g Emmentaler

So bereiten Sie die vegetarische Pizza aus Kartoffelteig zu:

Zu Beginn die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Nachdem dies geschehen ist, das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen. Die Hefe in diese hinein bröckeln und mit der Milch und etwas Mehl verrühren. Anschließend nochmals mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Dieser Vorgang soll so lange geschehen, bis die Oberfläche des Vorteiges Risse zeigt. Nach abgelaufener Zeit das Salz und die durchgedrückten Kartoffeln zu dem Vorteig geben und das Ganze zu einem glatten, nicht zu festen Teig verarbeiten, nach Bedarf noch Milch hinzufügen. Anschließend den Teig zu einer Kugel formen und gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. In der Zwischenzeit die Tomaten häuten, putzen und vom Stielansatz befreien sowie das Fruchtfleisch grob zerkleinern. Von der Chilischote ebenfalls Stiel, Samen und Scheidewände entfernen. Danach die Schoten zusammen mit den Tomaten im Mixer fein pürieren sowie mit etwas Salz und Paprikapulver würzen. Die Paprikaschoten ebenfalls von Stiel, Samen und Scheidewänden befreien und in Würfel schneiden sowie den Käse schon einmal im Voraus reiben. Nach abgelaufener Zeit den Kartoffelteig halbieren und zu 2 Fladen von 26 cm  ausrollen. Diese 2 cm einschlagen, die Fladen umgedreht auf ein bemehltes Backblech legen und jeweils einen Rand formen. Diese Teige nun mit der Sauce bestreichen, jedoch dabei den Rand frei lassen. Zum Schluss noch mit dem geriebenen Käse bestreuen. Abschließend kommt die Pizza bei 200 °C etwa 15-20 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Pro Person: 514 kcal (2152 kJ), 26,2 g Eiweiß, 16,5 Fett, 64,5 g Kohlenhydrate

Meine VITALITÄT wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

VEGETARISCHES FEED

MEINE ALTERSGRUPPE