ERNÄHRUNG WARENKUNDE FISCH & FLEISCH

Die angerichteten Kalbsbäckchen, mit Gemüse und den Avocadopfannkuchen

Die angerichteten Kalbsbäckchen, mit Gemüse und den Avocadopfannkuchen    www.mineralwasser.de

Erstellt am 26. Januar 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Geschmorte Kalbsbäckchen mit jungem Gemüse und kleinen Avocadopfannkuchen

Kalbsbäckchen sind eine Delikatesse für den menschlichen Gaumen. In Verbindung mit Avocadopfannkuchen und jungem Gemüse können Sie ein leckeres Gericht zaubern, welches dem Gast für eine längere Zeit im Gedächtnis bleiben wird. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen das Rezept vor.

Für 4 Personen benötigen Sie:

Kalbsbacken

  • 4 Kalbsbacken à 180 Gramm
  • 50 Gramm Karotten
  • 50 Gramm Sellerie
  • 50 Gramm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 Gramm Tomatenmark
  • 1 Liter Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 200 Milliliter kräftiger Rotwein
  • 50 Milliliter Portwein
  • 50 Milliliter Traubensaft
  • 5 Teelöffel Pflanzenöl
  • etwas Rosmarin, Thymian, Lorbeer, Pfefferkörner, Piment

kleine Avocadopfannkuchen

  • 2 reife Avocados
  • 2 Eier
  • 50 Milliliter Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 50 Milliliter Milch
  • 120 Gramm Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 spritzer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • etwas Meersalz, Muskat, Cayenne, Pfeffer

Gemüse

  • 12 Fingermöhren
  • 4 kleine Petersilienwurzeln
  • 12 Stangen Frühlingslauch
  • 2 kleine Kohlrabi
  • 8 Mini-Rettiche
  • 1 Liter natriumreiches Mineralwasser
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • etwas Meersalz

So bereiten Sie das Gericht zu:

Das Gemüse putzen und in Würfel schneiden. Nachdem die Kalbsbacken vom Fett befreit wurden, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Kalbsbacken mit etwas Pflanzenöl in einem erhitzten Bräter anbraten. Gemüsewürfel dazugeben und goldbraun rösten. Danach Tomatenmark hinzufügen und kurz anschwitzen. Das Ganze mehrmals mit Rotwein ablöschen und mit Mineralwasser aufgießen. Kräuter und Gewürze dazugeben und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad 2 bis 3 Stunden schmoren.

Nach dem Schmoren werden die Kalbsbacken abgegossen. Den Bratensaft durch ein Sieb geben und bis zur gewünschten Konsistenz reduzieren bzw. verdünnen. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Kalbsbacken dazugeben und warm stellen.

Die Avocado halbieren, schälen und den Kern herauslösen. Das Fruchtfleisch der Avocado in kleine Stücke schneiden und mit einem Mixstab zu einer Paste pürieren. Mit den restlichen Zutaten vermischen und abschmecken. Den Teig kalt stellen und 30 Minuten quellen lassen. Eine beschichtete Pfanne mit 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Für jeden der vier Pfannkuchen eine kleine Kelle Teig in die Pfanne geben, verlaufen lassen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2 Minuten goldbraun braten.

Das Gemüse säubern und in die gewünschte Form schneiden. Die Blätter vom Kohlrabi und Mini-Rettich aufheben. Den Liter Mineralwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Darin die Petersilienwurzeln, Kohlrabi und Mini-Rettiche kurz abkochen und sofort in sehr kalte Wasser legen. Damit wird der Garprozess unterbrochen. Die Fingermöhren und der Frühlingslauch werden in dem kochenden Wasser weich gekocht. Danach ebenfalls ins kalte bzw. Eiswasser geben. Das Gemüse in Olivenöl mit etwas Meersalz schwenken und die Blätter dazugeben.

Die Kalbsbacken werden mittig auf den Teller gelegt, darüber kommen die Avocadopfannkuchen. Das Gemüse dazu garnieren und mit der Sauce angießen.

Tipp: Der Avocadopfannkuchen wird durch das Mineralwasser leicht und locker.

Zubereitungszeit: ca. 2 bis 2,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel

Quelle: IDM – Informationszentrele Deutsches Mineralwasser. de

Weitere leckere Fleischrezepte finden Sie hier:

Hänchenbrust mit Kräutern

Ungarisches Gulasch

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FISCH & FLEISCH FEED

MEINE ALTERSGRUPPE